BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Mehr Corona-Fälle in Hofer Seniorenheimen | BR24

© picture alliance/Eibner-Pressefoto
Bildrechte: picture alliance/Eibner-Pressefoto

In zwei Hofer Seniorenheimen sind weitere Corona-Fälle aufgetreten. (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Mehr Corona-Fälle in Hofer Seniorenheimen

    Das hohe Infektionsgeschehen in der Stadt Hof macht sich auch in den Seniorenheimen bemerkbar. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat sich zuletzt um mehr als 20 weitere Corona-Fälle erhöht.

    Per Mail sharen
    Von
    • Richard Padberg

    Seniorenheime entwickeln sich wieder zu Hotspots: In zwei Seniorenheimen in Hof sind weitere Corona-Fälle aufgetreten. Wie das Landratsamt mitgeteilt hat, sei die Zahl der Neuinfektionen im Seniorenheim "Michaelis Hof der Arbeiterwohlfahrt" (AWO) um fünf auf insgesamt 21 Personen gestiegen.

    Bereits in den vergangenen Tagen hatten sich Bewohner Mitarbeiter der Einrichtung mit dem Virus infiziert. Bei der anschließenden Testung seien nun die weiteren Fälle bekannt geworden, heißt es in der Mitteilung.

    Hof: 22 Corona-Fälle im "Haus am Klosterhof"

    Einen Tag nach den jüngsten positiven Corona-Tests im Hofer Seniorenheim "Haus am Klosterhof" seien erneut zwei Fälle aufgetreten. Die Zahl der dort positiv getesteten Personen erhöhte sich damit auf 22.

    Nach den Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Samstag (28.11.20) weist die Stadt Hof einen 7-Tage-Inzidenzwert von 325,15 auf, der Landkreis Hof einen Wert von 227,85.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!