BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Medizincampus Oberfranken: Erste Studenten kommen nach Bayreuth | BR24

© BR/Kristina Kreutzer

Am Klinikum Bayreuth nehmen am Montag (02.03.20) die ersten Medizinstudenten ihr Praktikum zur Berufsfelderkundung auf.

Per Mail sharen

    Medizincampus Oberfranken: Erste Studenten kommen nach Bayreuth

    Im Jahr 2021 sollen die ersten Studenten zum Medizinstudium nach Bayreuth kommen. Bereits ein Jahr zuvor beginnen sie ihr Praktikum am Klinikum Bayreuth.

    Per Mail sharen

    Ein Medizinstudium war bisher in Oberfranken nicht möglich. Das soll sich mit dem Medizincampus Oberfranken nun ändern. Am Montag kommen die ersten Studierenden ans Bayreuther Klinikum, um ein Praktikum zur Berufsfelderkundung zu absolvieren.

    Die ersten Studenten erkunden den Medizincampus Oberfranken

    Bei einer Feierstunde gehe es laut des Klinikums Bayreuth um die Bedeutung des Medizincampus für Oberfranken und die nächsten Schritte in den kommenden Monaten. Zur Feierstunde werden Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) und Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) erwartet, ebenso Vertreter der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Universität Bayreuth und der Klinikum Bayreuth GmbH.

    Zwei Unis und zwei Kliniken arbeiten zusammen

    Im Herbst haben 55 Studierende erstmals das Medizinstudium im Rahmen des Kooperationsprojektes Medizincampus Oberfranken in Erlangen begonnen. Dahinter verbirgt sich ein Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), des Universitätsklinikums Erlangen, der Klinikum Bayreuth GmbH und der Universität Bayreuth unter Federführung der Medizinischen Fakultät der FAU.

    Wider dem Ärztemangel auf dem Land

    Das Ziel des Medizincampus Oberfranken ist es, dem Ärztemangel in Oberfranken, vor allem auf dem Land, entgegenzuwirken. Gelingen soll das durch den Aufbau einer klinischen Ärzteausbildung am Klinikum Bayreuth mit jährlich 100 Studienplätzen sowie der Stärkung des Gesundheits- und Wirtschaftsstandorts Bayreuth. Für die Studierenden heißt das konkret, dass sie nach den ersten beiden Studienjahren in Mittelfranken für die klinische Ausbildung nach Oberfranken wechseln.

    Medizincampus Oberfranken soll bis 2027 fertig sein

    Die klinische Ausbildung in Bayreuth beginnt erstmals 2021/22. In sieben Jahren soll dann der Medizincampus Oberfranken voll ausgebaut sein. Der Ministerrat hatte im Februar 2019 den Startschuss für den neuen Medizincampus in Bayreuth gegeben. Die jährlichen Gesamtkosten einschließlich der Professuren der Universität Bayreuth sollen sich laut Angaben der FAU auf 36 Millionen Euro belaufen.