BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Massenpetition gegen Flugförderprogramm übergeben | BR24

© BR / Grundner

Ein Jahr lang haben das Aktionsbündnis "aufgeMUCkt" und der Bund Naturschutz Unterschriften für eine Petition gesammelt. So wollen sie das Förderprogramm der Flughafen München GmbH für neue Flugverbindungen stoppen.

4
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Massenpetition gegen Flugförderprogramm übergeben

Über 25.000 Unterschriften haben das Aktionsbündnis "aufgeMUCkt" und der Bund Naturschutz gesammelt: Sie wollen das Förderprogramm des Flughafens München für neue Flugverbindungen stoppen. Jetzt wird die Petition übergeben.

4
Per Mail sharen
Von
  • Birgit Grundner

"aufgeMUCkt" und der Bund Naturschutz waren überaus erfolgreich beim Unterschriftensammeln. Für die Petition gegen das Förderprogramm für neue Flugverbindungen am Flughafen München sind mehr als 25.500 Unterschriften zusammengekommen. Die haben die Organisationen nun im Landtag übergeben.

Kritiker werfen Flughafenbetreibern gekauftes Wachstum vor

Allein im vergangenen Jahr wurden neue Flugverbindungen mit 25 Millionen Euro unterstützt, seit 1994 waren es nach Angaben von "aufgeMUCkt" und Bund Naturschutz mehr als 400 Millionen Euro. Damit seien Billigfluglinien angelockt worden, und mit dem gekauften Wachstum hätten die Flughafenbetreiber den vermeintlichen Bedarf für eine dritte Startbahn beschworen, so die Kritiker. Die Förderung von Wachstum widerspreche auch den Klimazielen des Freistaats. Damit solle jetzt Schluss sein, so die Forderung der Petition, und dafür soll der Freistaat über seine Mehrheitsbeteiligung an der Flughafen München GmbH (FMG) sorgen.

Flughafen München wehrt sich gegen Kritik

Die FMG hat das Förderprogramm in der Vergangenheit stets als branchenübliche Marketing-Unterstützung verteidigt. "Unter dem Strich" zahle man dabei auch nicht drauf, sondern generiere zusätzliche Erträge.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!