BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

Massenkarambolage auf A6 - Lkw-Fahrer hat Schlimmeres verhindert | BR24

© BR

Bei der Massenkarambolage am Mittwoch auf der A6 verhinderte ein Lkw-Fahrer wohl Schimmeres. Zeugenaussagen zufolge steuerte er sein Gespann bewusst in die Böschung. Andernfalls wäre er wohl ebenfalls in die Unfallstelle gekracht.

5
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Massenkarambolage auf A6 - Lkw-Fahrer hat Schlimmeres verhindert

Die Ursachenforschung für die Massenkarambolage auf der A6 bei Altdorf gestern Vormittag wird wohl noch Tage dauern. Das bestätigte heute ein Polizeisprecher dem Bayerischen Rundfunk. Der Fahrer eines Lkw hat dabei anscheinend Schlimmeres verhindert.

5
Per Mail sharen
Teilen

Die Auswertung der Spuren und Luftbildaufnahmen sowie die Vernehmung aller Zeugen dauern weiter an. Erst dann könne ein detaillierter Unfallhergang rekonstruiert und die genau Unfallursache bestätigt werden, so der Polizeisprecher.

Geistesgegenwärtiger Lkw-Fahrer

Im Zuge der Zeugenbefragungen sei allerdings ein Lkw-Fahrer aufgefallen, der durch seine geistesgegenwärtige Reaktion wohl Schlimmeres verhindert hatte. Um nicht ebenfalls auf die Karambolage aufzufahren, hätte er seinen Lastwagen nach ersten Erkenntnissen bewusst rechts in die Böschung gesteuert.

Ein Toter, ein Schwerverletzter, 22 Leichtverletzte

Auf der A6 zwischen Alfeld und Altdorf war es gestern gegen 8.30 Uhr zu einer Massenkarambolage gekommen, bei der ein 42-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen war, ein weiterer Fahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und 22 weitere Menschen sind dabei leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren an dem Unfall 17 Fahrzeuge beteiligt, darunter sieben Lastwagen. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte starkes Schneetreiben, das rutschige Straßen und eingeschränkte Sichtverhältnisse mit sich brachte. Die Autobahn war stundenweise komplett gesperrt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!