BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Maskenpflicht jetzt für alle Schüler in Rosenheim | BR24

© BR

Seit dem 6. September überschreitet die Stadt Rosenheim den kritischen Schwellenwert der Sieben-Tages-Inzidenz von 50 deutlich. Aus diesem Grund hat das Rosenheimer Gesundheitsamt jetzt die Hygiene-Maßnahmen verschärft.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Maskenpflicht jetzt für alle Schüler in Rosenheim

In Rosenheim müssen ab heute alle Schüler Masken tragen - auch an den Grundschulen und im Unterricht. Die Stadt überschreitet seit 6. September den Corona-Warnwert. Im Rathaus ist man unglücklich über die Entscheidung des Gesundheitsamts.

2
Per Mail sharen

Seit dem 6. September überschreitet die Stadt Rosenheim den kritischen Schwellenwert der Sieben-Tages-Inzidenz von 50 deutlich. Aus diesem Grund hat das Rosenheimer Gesundheitsamt jetzt die Hygiene-Maßnahmen verschärft.

Schulkinder müssen Masken tragen

Ab heute müssen alle Schulkinder in Rosenheim Masken tragen - auch an den Grundschulen und auch im Unterricht. Eine Woche lang, so ist der derzeitige Stand.

Feste Gruppen in Kitas

Auch in den Kitas im Rosenheimer Stadtgebiet gelten seit heute verschärfte Regeln: Es gibt nur noch feste Gruppen, damit mögliche Infektionen leichter nachvollzogen und auch besser eingegrenzt werden können. Außerdem müssen alle Beschäftigen in Kitas durchgehend eine Maske tragen.

Rosenheimer OB sieht vor allem Reiserückkehrer als Gefahr

Der Rosenheimer Oberbürgermeister Andreas März (CSU) ist unglücklich über diese neuen Regeln des Gesundheitsamtes. Es seien nicht die Kinder, die die Infektionen weitergeben, sondern - so zeigen es die offiziellen Zahlen - zu mehr als 80 Prozent Reiserückkehrer vor allem aus dem Kosovo, aus Bosnien und Herzegowina, aus Kroatien, Rumänien, Serbien und Italien.

Man habe in Rosenheim kein Problem mit Corona, betonte März. Die Sieben-Tage-Inzidenz allein lasse keine Rückschlüsse zu, wie schlimm die Lage tatsächlich sei. Die Zahlen sagten nichts darüber aus, wie schwer die Verläufe seien und wieviele Infizierte im Krankenhaus behandelt werden müssten.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!