BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Masken im Unterricht: kommt für Passau, entfällt für Landshut | BR24

© BR

Auch wenn die kritischen Infizierten-Zahlen in der Stadt Passau mittlerweile zurückgegangen sind, müssen dort alle Schüler ab Jahrgangstufe fünf ab heute eine Maske im Unterricht tragen. In Landshut fällt die Maskenpflicht im Unterricht ab heute weg.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Masken im Unterricht: kommt für Passau, entfällt für Landshut

Auch wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert der Stadt Passau mittlerweile wieder unter den Signalwert gefallen ist, hat das Schulamt für diese Woche eine Maskenpflicht an Schulen angeordnet. Für Landshut fällt sie hingegen weg.

Per Mail sharen
Von
  • Kathrin Unverdorben
  • BR24 Redaktion

Auch wenn die kritischen Infizierten-Zahlen in der Stadt Passau mittlerweile zurückgegangen sind, müssen dort alle Schüler ab Jahrgangstufe fünf ab heute eine Maske im Unterricht tragen. Wie ein Sprecher des Staatlichen Schulamts dem BR mitteilte, gilt die Maskenpflicht im Unterricht bis vorerst Freitag. In Landshut fällt sie ab heute weg.

Passau: Maskenpflicht ab der fünften Klasse

Während Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen einen Mund-Nasen-Schutz im Unterricht tragen müssen, gilt das für Passaus Grundschüler nur in den Gängen der Schulgebäude. Diese Anordnung geht auf die Allgemeinverfügung der Stadt Passau vom vergangenen Donnerstag zurück. Die Stadt hatte weitere Maßnahmen gegen eine Ausbreitung der Corona-Pandemie eingeleitet, weil der Sieben-Tage-Inzidenzwert auf über 35 gestiegen war.

Im Landkreis Passau gibt es keine speziellen Vorkehrungen - das heißt, dort müssen die Schüler nur in den Gebäuden - nicht im Unterricht - Masken tragen. "Vorerst", so der Sprecher, "Die Anordnungen könnten sich diese Woche noch ändern. Man muss die Zahlen beobachten".

Landshut: Keine Maskenpflicht im Unterricht mehr

In Landshut hingegen fällt ab heute die Maskenpflicht im Unterricht für alle weg. Wie das dortige Schulamt bestätigte, müssen Masken in Stadt und Landkreis Landshut nur noch in den Schulgebäuden getragen werden.

Landshut hatte am Sonntag (06.09) die kritische Zahl von 50 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner überschritten. Dort galt eine Woche lang (bis 14.09.) eine Maskenpflicht auch für Grundschüler während des Unterrichts. Bis vergangenen Freitag mussten Schüler der weiterführenden Schulen eine Maske tragen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!