BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Mit der K-Frage ins Watt - Söder vor Schleswig-Holstein-Reise | BR24

© BR

Nächste Woche will Markus Söder mit Daniel Günther, dem CDU-Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, durchs Wattenmeer wandern. Die Frage der Kanzlerkandidatur ist inoffiziell im Reisegepäck mit dabei.

17
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit der K-Frage ins Watt - Söder vor Schleswig-Holstein-Reise

Nächste Woche will Markus Söder mit Daniel Günther, dem CDU-Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, durchs Wattenmeer wandern. Die Frage der Kanzlerkandidatur ist inoffiziell im Reisegepäck mit dabei.

17
Per Mail sharen

Nächste Woche packt Markus Söder die Koffer Richtung Nordfriesland. Der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident fährt am 13. August auf Einladung des Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther für zwei Tage in den Norden. Nach Informationen der bayerischen Staatskanzlei geht es in den Nationalpark Wattenmeer, auf eine Schutzstation und zu den Seehundbänken auf den Halligen.

Wattwandern und Seehundbänke

Doch seit die Debatte um die Kanzlerkandidatur wieder an Fahrt gewinnt, dürfte auch die K-Frage im Reisegepäck mit dabei sein. Söder ist derzeit der Unionspolitiker, den sich eine deutliche Mehrheit als Kanzlerkandidat vorstellen kann. Und auch wenn Söder zuletzt im ARD-Sommerinterview erklärte, sein Platz sei in Bayern, könnte der Besuch in Nordfriesland auch dazu dienen, sich den Norddeutschen als nahbarer Politiker zu präsentieren. Söder reist mit dem Bonus des erfolgreichen Corona-Krisenmanagers.

Sein Gastgeber, der Schleswig-Holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther, gehörte in der Vergangenheit zu Söders Kritikern. Doch seit Söder äußerst kooperativ mit der Bundeskanzlerin zusammenarbeitet, hat sich das Image des Bayern offenbar auch im Norden positiv verändert.

Reise erfolgt auf Einladung Schleswig-Holsteins

Die Tour nach Norddeutschland beginnt nächsten Donnerstag mit einer Fahrt durch das nordfriesische Wattenmeer zu den Seehundbänken bei den Halligen, einer Kette flacher Inselchen. Vom Hafenort Schlüttsiel geht es dann zur Schutzstation Wattenmeer in Westerhever. Besuchsziel am Freitag ist das Wattforum des Landes Schleswig-Holstein, in dem sich Söder und Günther über das Ökosystem Wattenmeer, Fischfang und über Wale informieren.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!