BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

Marktredwitz plant modernstes Gefängnis Deutschlands | BR24

© BR

Im Marktredwitz wird Bayerns modernstes Gefängnis gebaut. Heute hat Justizminister Georg Eisenreich offiziell den Planungsauftrag erteilt.

6
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Marktredwitz plant modernstes Gefängnis Deutschlands

In Bayern sollen erstmals Zellen extra für ältere männliche Insassen gebaut werden. Als Teil des neuen Gefängnisses in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel soll es dort ab dem Jahr 2025 auch eine Kita geben.

6
Per Mail sharen
Teilen

Es wird das modernste Gefängnis Deutschlands: Der Planungsauftrag für die JVA Marktredwitz wurde nun an das staatliche Bauamt Bayreuth erteil. Das verkündete Justizminister Georg Eisenreich bei einer Pressekonferenz in Marktredwitz. Für die JVA soll ein dreistelliger Millionenbetrag investiert werden. Sie soll auf 10 Hektar im Gewerbegebiet Rathaushütte in Marktredwitz/Lorenzreuth entstehen. Justizminister Georg Eisenreich nannte das Megaprojekt am Vormittag in Marktredwitz einen "Arbeitgeber und Auftraggeber". "Diese JVA wird zur Stärkung der Region beitragen", so Eisenreich weiter.

Kita im Gefängnis

Insgesamt wird das Gefängnis 364 Haftplätze haben. Darunter die erste geriatrische Abteilung Bayerns für ältere männliche Insassen und eine Mutter-Kind-Abteilung mit zehn Plätzen. Die Zellen im geriatrischen Bereich seien größer und ähneln einem Krankenhauszimmer, hieß es bei der Pressekonferenz weiter. Zu den Mutter-Kind-Plätzen soll es auch eine Kita Betreuung für Kinder bis drei Jahren geben. Es gibt auch zwei Zellen, die für Mütter mit zwei Kindern geplant sind.

200 Arbeitsplätze ab 2025

Es sollen rund 200 Arbeitsplätze unterschiedlichster Art entstehen. Darunter auch Erzieher, Ärzte, Krankenpfleger und Psychologen. 2025 soll die JVA in Marktredwitz fertig gestellt sein. Allein das Bauvorhaben wird laut Marktredwitzs Oberbürgermeister Oliver Weigel (CSU) viele Arbeitsplätze in der Region schaffen. Beim Bau der JVA in Augsburg seien beispielsweise rund 2.000 Bauarbeiter beschäftigt gewesen, so Weigel weiter. "Die Wertschöpfungskette" bliebe demnach in der Region.

Baubeginn noch offen

Wann der Bau beginnen soll, ist derzeit noch unklar. Die JVA entsteht im Rahmen der Initiative "Heimat Strategie" der bayerischen Staatsregierung. Erste Pläne gab es schon 2015 – jetzt wird das Vorhaben konkreter. 2018 gingen die letzten Grundstücksverkäufe über die Bühne.

© colourbox.com

In Marktredwitz soll das modernste Gefängnis Deutschlands entstehen.