BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Marktredwitz: Kösseine-Kinderhaus im neuen Stadtteil | BR24

© Stadt Marktredwitz

Auf dem Gelände einer ehemaligen Weberei in Marktredwitz wird ein Kinderhaus gebaut.

Per Mail sharen

    Marktredwitz: Kösseine-Kinderhaus im neuen Stadtteil

    Wickeltisch statt Webstuhl: Mitten in Marktredwitz soll ein neuer Stadtteil entstehen. Dafür wird auf dem Gelände einer ehemaligen Weberei derzeit ein Kinderhaus gebaut. Das ist notwendig, denn die Geburtenzahlen in der Region steigen.

    Per Mail sharen

    Die Grundsteinlegung des neuen Kösseine-Kinderhauses auf dem Benker-Areal in Marktredwitz (Lkr. Wunsiedel) ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Verwirklichung eines neuen Stadtteils mitten in der Innenstadt. Bereits vor fünf Jahren wurde über eine neue Nutzung des Geländes diskutiert. Nun soll dort im September das Kinderhaus eröffnet werden.

    Region um Marktredwitz erhält Zuwachs

    Im neuen Kinderhaus werden künftig 24 Krippenkinder, 75 Kindergartenkinder und 75 Hortkinder Platz finden. Insgesamt schafft die Stadt Marktredwitz 174 Betreuungsplätze. Weil immer mehr Familien in die Region ziehen, gebe es das Luxusproblem, einen neuen Kindergarten bauen zu müssen, so Oberbürgermeister Oliver Weigel (CSU) bei der Grundsteinlegung. Erfreulicherweise gebe es in Marktredwitz und im Landkreis Wunsiedel steigende Geburtenzahlen, so Weigel weiter.

    Auf das ehemalige Benker-Gelände kommen Wohnungen

    Auf dem Gelände der ehemaligen Weberei Benker und im angrenzenden Auenpark entsteht in den nächsten Jahren eine Art neuer Stadtteil in Marktredwitz. Wo in den 1950ger Jahren Textilunternehmen rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigten, entstehen in den nächsten Jahren Wohnungen und Platz für Gewerbeansiedlungen.

    Stadt Marktredwitz hat Areal gekauft

    Durch Strukturveränderungen in der deutschen Textilindustrie musste die 1812 gegründete Johann Benker KG 2001 Konkurs anmelden. Das Areal wurde dann von der Stadt Marktredwitz erworben, um dort im Jahr 2006 die sogenannte Grenzenlose Gartenschau Marktredwitz/Eger durchzuführen. Damals entstand auch der Auenpark mit dem Auensee. Mit dem Bau der nächsten Objekte auf diesem Areal soll im Frühling 2021 begonnen werden, heißt es von der Stadt.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!