Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Marihuana-Aufzucht und Chemikalien entdeckt, LKA rückt an | BR24

© pa/dpa/Chaiwat Subprasom

Junge Marihuana-Pflanzen. (Symbolbild)

Per Mail sharen
Teilen

    Marihuana-Aufzucht und Chemikalien entdeckt, LKA rückt an

    Aus Zufall ist die Polizei in Tegernheim (Lkr. Regensburg) auf eine Marihuana-Aufzuchtanlage gestoßen. Weil sich in der Wohnung außerdem Waffen und Chemikalien befanden, mussten Spezialkräfte vom LKA hinzugerufen werden.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Drogen und diverse gefährliche Gegenstände haben Polizisten in einer Wohnung in Tegernheim entdeckt. Die Beamten stellten eine Marihuana-Aufzuchtanlage und insgesamt neun Pflanzen sicher.

    Chemikalien für Drogen oder Sprengstoff?

    Weil sich in der Wohnung noch Chemikalien befanden, die die Polizei nicht zuordnen konnte, wurde das Bayerische Landeskriminalamt hinzugerufen. Die Spezialkräfte sollten ausschließen, dass es sich bei den Chemikalien um Sprengstoff handelt. Die stellten sich allesamt als harmlos heraus. Sicher sei allerdings nicht, ob die Chemikalien zur Herstellung von Betäubungsmitteln dienen sollten, so die Polizei. In der Wohnung wurden außerdem eine ungeladene Schreckschusspistole und ein Butterflymesser gefunden.

    Mehrere Anzeigen

    Die Gegenstände wurden allesamt sichergestellt. Der Bewohner wird nun wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und dem Waffengesetz angezeigt.