Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Mann wird bei Stier-Attacke schwer verletzt | BR24

© picture-alliance / Sven Simon

Ein Stier hat im Landkreis Rottal-Inn einen 67-Jährigen attackiert und schwer verletzt.

24
Per Mail sharen
Teilen

    Mann wird bei Stier-Attacke schwer verletzt

    Erneut hat ein Stier in Ostbayern einen Menschen angegriffen. Bei dem Unfall, der sich auf einem Bauernhof im Rottaler Land ereignete, wurde ein Mann schwer verletzt.

    24
    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein Stier hat im Landkreis Rottal-Inn einen 67-Jährigen attackiert und schwer verletzt. Der Mann hatte auf einem Bauernhof in Gangkofen zusammen mit dem Hofbesitzer im Stall gearbeitet, als das Tier ihn plötzlich von hinten zu Boden stieß.

    Nach Polizeiangaben schleuderte der Stier den 67-Jährigen anschließend durch die Luft und schob ihn durch die Box. Erst dann konnte der 40 Jahre alte Hofbesitzer, ein Neffe des Mannes, den Stier wegtreiben und dem Verletzten zu Hilfe kommen.

    In die Klinik geflogen

    Der Schwerverletzte wurde nach der Attacke am Freitag von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

    Vor zwei Monaten hatte ein Stier im Landkreis Cham zwei Männer getötet. Die Opfer waren ein Landwirt und sein Vater. Das Tier hatte sie nacheinander auf einer Weide angegriffen.