BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Mann stößt in Lichtenfels Radfahrerin vor ein Auto und flieht | BR24

© picture alliance/Westend61
Bildrechte: picture alliance/Westend61

In Lichtenfels hat ein Mann eine Radfahrerin vom Gehweg auf die Straße und vor ein Auto gestoßen. Danach ergriff er die Flucht. (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Mann stößt in Lichtenfels Radfahrerin vor ein Auto und flieht

    Die Polizei sucht einen Mann, der in Lichtenfels eine Radfahrerin vom Gehweg auf die Straße gestoßen haben soll. Die Frau wurde von einem Auto frontal erfasst, verletzte sich wie durch ein Wunder aber nur leicht.

    Per Mail sharen
    Von
    • Thorsten Gütling

    Weil sie mit ihrem Fahrrad auf einem Gehweg radelte, hat ein Unbekannter in Lichtenfels eine Frau auf die Straße gestoßen. Wie die Polizei auf Nachfrage des BR mitteilt, sei die Frau von einem Auto frontal erfasst, aber wie durch ein Wunder nur leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung und bittet um Zeugenhinweise.

    Mann stößt Radfahrerin vom Gehweg auf die Straße

    Wie die Beamten mitteilen, habe der Mann die 34-Jährige auf die viel befahrene Bamberger Straße gestoßen, als diese an ihm vorbeiradeln wollte. Während sich Zeugen um die Verletzte kümmerten, sei der Mann geflohen. Eine groß angelegte Suche blieb bislang ohne Erfolg. Die Frau wurde mit Prellungen und Schürfwunden in ein Krankenhaus gebracht. Angaben der Polizei zufolge verletzte sie sich nur deshalb nicht schwer, weil der zum Zeitpunkt der Tat bereits eingesetzte Feierabendverkehr stockte.

    Polizei sucht einen etwa 60 Jahre alten Mann mit blauem Mantel

    Der gesuchte Mann soll etwa 60 Jahre alt und 1,60 Meter groß sein. Zeugen zufolge ist er kräftig gebaut, grauhaarig und trug zum Zeitpunkt der Tat einen knielangen blauen Mantel. Er war in Begleitung einer 1,60 Meter großen, blonden Frau, die ihre Haare zu einem Zopf gebunden hatte und dunkel gekleidet war. Die beiden führten einen hellen Hund aus.

    Paar flieht mit Hund in Richtung Post in Lichtenfels

    Der Vorfall soll sich am Montag gegen 16.25 Uhr in der Bamberger Straße nahe der Zweigstraße ereignet haben. Das Paar sei anschließend in Richtung Post geflohen. Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!