BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Mann stirbt nach Sturz an der Walhalla | BR24

© BR/Julia Müller

Die Gedenkstätte Walhalla

1
Per Mail sharen

    Mann stirbt nach Sturz an der Walhalla

    Ein Mann ist nach einem Sturz an der Walhalla in Donaustauf gestorben. Der 65-Jährige war die Stufen an dem Wahrzeichen hinuntergegangen, als er plötzlich das Gleichgewicht verlor, nach vorne fiel und etwa drei Meter tief auf eine Terrasse stürzte.

    1
    Per Mail sharen

    Bei einem Unfall auf den Treppenstufen der Walhalla bei Donaustauf (Lkr. Regensburg) hat sich ein 65-Jähriger am Sonntag tödlich verletzt. Er hatte offenbar das Gleichgewicht verloren und stürzte nach unten.

    Drei Meter tief auf Terrasse gefallen

    Laut Polizei war der Mann gemeinsam mit einem Bekannten im oberen Bereich der Gedenkstätte die Stufen hinabgestiegen, als er das Gleichgewicht verlor und drei Meter tief auf eine Terrasse fiel. Rettungskräfte konnten den Mann noch wiederbeleben, allerdings starb er wenig später in einem Krankenhaus. Die Ermittler gehen von einem Unglück aus.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!"