| BR24

 
 

Bild

Ein Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. (Symbolbild)
© pa / dpa / Daniel Bockwoldt

Autoren

BR24 Redaktion
© pa / dpa / Daniel Bockwoldt

Ein Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. (Symbolbild)

Bei einem Brand in einem Hochhaus im Olympiadorf in München ist ein 39-jähriger Mann tot aufgefunden worden. Bewohner hatten Rauch im dritten Obergeschoss bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Das teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit.

Die Einsatzkräfte fanden den Mann bewusstlos in seiner Wohnung. Reanimationsversuche blieben erfolglos, der Mann starb noch am Unfallort. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Bewohner mussten das Haus nicht verlassen.