© BR / dedinag / Marc Müller

Unfall in Stötten am Auerberg

Anschließend prallte der Wagen gegen eine Hauswand, überschlug sich und blieb kopfüber auf einem geparkten Auto liegen. Der 18-jährige Fahrer kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Hausbewohner blieben unverletzt. Den Schaden schätze die Polizei auf mindestens 20.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache führte die Polizei einen Alkoholtest bei dem jungen Mann durch.

Autoren

Ernst Weber

Sendung

BAYERN 1 am Nachmittag vom 16.09.2018 - 11:01 Uhr