BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Mann klingelt an Wohnhaus und sticht auf Bewohner ein | BR24

© BR24

Ein Mann ist bei einer Messerattacke am Mittwochmorgen an seiner Haustür schwer verletzt worden.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mann klingelt an Wohnhaus und sticht auf Bewohner ein

Messerattacke in Westerngrund im Landkreis Aschaffenburg: Als ein 69-Jähriger seine Haustür öffnete, stach ein Angreifer unvermittelt auf den Bewohner ein und verletzte ihn schwer.

1
Per Mail sharen

Ein 69-jähriger Mann ist im Landkreis Aschaffenburg Opfer eines Messerangriffs geworden. Laut Polizei war am Morgen gegen 7 Uhr ein 38-jähriger Mann in Westerngrund vor einem Mehrfamilienhaus aufgetaucht und hatte dort geklingelt.

Bewohner durch Messerstiche schwer verletzt

Als ein 69-Jähriger öffnete, stach der 38-Jährige völlig unvermittelt mit einem Messer auf ihn ein. Der Bewohner wurde durch die Stiche schwer verletzt. Der Angreifer konnte noch vor Ort festgenommen werden.

Genauer Tathergang bislang unklar

Zum Tathergang erklärte die Polizei bislang nur, dass es sich bei dem Angreifer offenbar um einen psychisch belasteten Mann handelt. Täter und Opfer – beide deutschstämmig – kannten sich nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!