| BR24

 
 

Bild

Mainfrankentheater Würzburg
© picture-alliance/dpa
© picture-alliance/dpa

Mainfrankentheater Würzburg

Wie das Mainfrankentheater am Montag bekannt gab, wurden innerhalb der ersten beiden Monate seit Einführung des "Semestertickets Mainfranken Theater" rund 3.000 Eintrittskarten für Studierende ausgegeben; 400 Karten davon an Studenten, die nicht in Würzburg studieren. Zum Vergleich: Im Oktober und November 2017 wurden im Mainfrankentheater insgesamt gut 1.000 Vorstellungsbesuche von Studenten gezählt.

Theater-Flatrate kommt gut an

Intendant Markus Trabusch freut sich über die rege Nachfrage: "Außerordentlich erfreulich ist es nicht nur, dass das »Semesterticket Mainfranken Theater« bereits in seiner Startphase sehr gut angenommen wird, sondern dass alle Sparten gleichermaßen von der großen Nachfrage der Studierenden profitieren." Das Interesse der Studierenden erstreckte sich dabei über alle Sparten – Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzert. Bei fast allen Aufführungen wurden im Rahmen der Nachfrage und Verfügbarkeit auch mehr als die fünf Prozent der Plätze vergeben, die vereinbarungsgemäß zur Verfügung stehen.