BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Mainfränkische Werkstätten bauen neuen Standort in Neuendorf | BR24

© Mainfränkische Werkstätten

Mainfränkische Werkstätten bauen neuen Standort in Neuendorf

Per Mail sharen

    Mainfränkische Werkstätten bauen neuen Standort in Neuendorf

    In Neuendorf im Landkreis Main-Spessart entsteht ein rund zehn Millionen Euro teurer Neubau der Mainfränkischen Werkstätten. Eigentlich hätten die Bauarbeiten im Frühjahr beginnen sollen, aber dann verzögerte sich der Start der Baustelle.

    Per Mail sharen
    Von
    • Sylvia Schubart-Arand

    Nach monatelanger Verzögerung geht es los mit dem rund zehn Millionen Euro teuren Neubau der Mainfränkischen Werkstätten in Neuendorf.

    Im Juli vergangenen Jahres hatte der Antrag für das Bauprojekt im Ortsteil Nantenbach neben Werkstatt und Museum der Firma Zimmermann den Gemeinderat passiert. Der Baubeginn war fürs Frühjahr anvisiert. Doch dann verzögerte sich die Maßnahme, aber auch ohne offiziellen Spatenstich rollen nun die Bagger.

    Werkstatt für 120 Menschen mit Behinderung

    Auf der grünen Wiese entsteht eine eine Werkstatt mit 120 Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung und eine Tagesförderstätte für Mehrfach- und Schwerbehinderte mit 18 Plätzen im ersten Stockwerk. Mit den Betreuern werden dann 170 Personen vor Ort sein. Es wird mit einer Bauzeit von zwei Jahren gerechnet. Die Gemeinde Neuendorf wird parallel die Erschließung des Geländes bis Sommer 2021 durchziehen.

    Der Neubau soll der Ersatz für den bisherigen, in die Jahre gekommene Standort in der Gemündener Gartenstraße sein. Gemünden konnte kein Areal mit einer Größe von gut 12.000 Quadratmeter bieten.

    Zulieferer für Bosch Rexroth in Lohr

    Gesellschafter der gemeinnützigen Einrichtung sind die Lebenshilfe-Vereine Würzburg, Kitzingen, Main-Spessart und Marktheidenfeld sowie der Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung. Mit dem neuen Standort rücken die Mainfränkischen Werkstätten näher an einen wichtigen Auftraggeber – Bosch Rexroth in Lohr.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!