Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Mäusekot in Klinikküche | BR24

© BR

Die Küche des Klinikums am Europakanal in Erlangen musste überraschend schließen. Der Grund: Es wurde Mäusekot in der Küche gefunden. Jetzt wird die Küche "auf den Kopf gestellt", um nach den Nagern zu suchen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mäusekot in Klinikküche

Die Küche des Klinikums am Europakanal in Erlangen musste überraschend geschlossen werden. Das Veterinäramt hatte bei einer routinemäßigen Begehung Mäusekot entdeckt.

Per Mail sharen

Wie die Klinik dem BR mitteilte, hat die Verpflegung der rund 600 Patienten das Technische Hilfswerk übernommen. In einer Zeltküche arbeiten THWler, Werkfeuerwehrleute und Küchenmitarbeiter des Klinikums zusammen an der Speiseversorgung der Patienten.

Klinikküche wird auf den Kopf gestellt

"Derzeit wird die Klinikküche komplett auf den Kopf gestellt und hinter allen möglichen Verblendungen nach den Nagern gesucht. Deshalb wird die Küche wohl bis in die nächste Woche hinein geschlossen bleiben." Ariane Peine, Pressesprecherin der Bezirkskliniken Mittelfranken. Die Speisen kämen in Schüsseln und Töpfen auf die Stationen und müssten dort dann portioniert werden.