BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Männer bedrohen Passanten in Freising mit Fleischerbeil | BR24

© picture alliance

Bahnhof in Freising

Per Mail sharen

    Männer bedrohen Passanten in Freising mit Fleischerbeil

    Schock für Passagiere am Bahnhof in Freising. Zwei Männer haben dort wahllos Passanten mit einem Fleischerbeil und einem Messer bedroht. Inzwischen konnte die Polizei beide festnehmen.

    Per Mail sharen

    Es war ein Schock für die Betroffenen. Zwei junge Männer haben am Bahnhof in Freising wahllos Passanten verfolgt und mit einem Messer und einem Fleischerbeil bedroht. Einen Verdächtigen konnte die Polizei vor Ort festnehmen, der zweite wurde nach einer Fahndung ebenfalls gefasst.

    Angriff mit Fleischerbeil: Polizei sucht Zeugen

    Zum Tatzeitpunkt am Freitagabend seien die Verdächtigen offensichtlich alkoholisiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Staatsanwaltschaft Landshut beantragte einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Inzwischen sind die beiden Männer in Untersuchungshaft.

    Die Kriminalpolizei in Erding bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, um Hinweise (08122/9680). Bei den Festgenommenen handelt es sich laut Polizei um einen 21-jährigen arbeitslosen Deutschen sowie einen 35-jährigen polnischen Staatsbürger.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!