BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

"Mach deinen Arber": 36. Arber Radmarathon für den guten Zweck | BR24

© BR/Mielich

Ab 18. Juli können Teilnehmer selbst wählen, welche Strecke sie beim Arber Radmarathon fahren und wie viele km sie zurücklegen wollen.

Per Mail sharen

    "Mach deinen Arber": 36. Arber Radmarathon für den guten Zweck

    Der 36. Arber Radmarathon steht dieses Jahr unter dem Motto "Mach deinen Arber - Dein Arber hilft". Der Name ist Programm: Die Anmeldegebühr von 10 Euro kommt der Sternstunden-Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks zu Gute.

    Per Mail sharen

    Ab 18. Juli können Teilnehmer selbst wählen, welche Strecke sie beim 36. Arber Radmarathon fahren und wie viele Kilometer sie innerhalb von neun Tagen zurücklegen wollen. Die Anmeldegebühren werden der BR-Benefizaktion "Sternstunden" gespendet.

    Veloclub lebt von Radmarathon

    Lange war nicht klar, ob der Arber Radmarathon aufgrund der Corona-Pandemie stattfinden wird. Unter Corona-Bedingungen wird das Event jetzt aber doch veranstaltet. "Es war ein hartes Jahr für den Veloclub. Eigentlich leben wir von dem Arber Radmarathon", sagt Barbara Wilfurth, Präsidentin des Veloclub Regensburg e.V.

    Statt 6.000 bisher nur 800 Anmeldungen

    Normalerweise findet der Arber Radmarathon immer an einem Sonntag Ende Juli statt, mit um die 6.000 Teilnehmer. Durch die Einnahmen wird unter anderem die Rennmannschaft des Veloclubs finanziert. In diesem Jahr haben sich bisher erst 800 Teilnehmer angemeldet. Der Veloclub Ratisbona e.V., der mit dem Arber Radmarathon eines der größten Radsportevents in Deutschland ausrichtet, erwartet aber über 1.000 Anmeldungen.

    Teilnahmegebühr geht an Kinder in Not

    In Form von Videos versuchen "Botschafter" wie der ehemalige Rennfahrer Walter Röhrl, Silke Otto, Olympiasiegerin im Rennrodeln, oder der ehemalige Skispringer Jens Weißflog zur Teilnahme zu animieren, zumal sie auch einem guten Zweck dient: Die selbst gewählte Teilnahmegebühr geht an die Sternstunden-Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, die damit Kinder in Not unterstützt. Aktuell haben die Radler dafür bereits über 12.000 Euro eingenommen.

    Preise: E-Bike oder Wellnessmassage

    Außerdem lockt der Veranstalter mit Preisen. Unter anderem wird unter den diesjährigen Teilnehmern ein E-Bike verlost. Diejenigen, die die meisten Kilometer in den sieben Tagen gefahren sind oder die längste Einzelstrecke zurückgelegt haben, dürfen sich über Wellnessmassagen und Liegestühle freuen.

    Auch Ötztaler Radmarathon und der Neumarkter Stadtlauf finden statt

    Laut Ulrich Mönius, Schatzmeister des Veloclubs und quasi Ideengeber für den diesjährigen Radmarathon, hat das Konzept einen Vorbildcharakter: Der Ötztaler Radmarathon und der Neumarkter Stadtlauf finden nun mit ähnlichem Programm statt, trotz anfänglicher Absage.

    Für den 36. Arber Radmarathon kann man sich unter anderem hier anmelden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!