BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Luxus-Urlaub mit Hund: Unterkünfte erhalten "Pfoten" | BR24

© BR

Die Ferienwohnung Lienlasmühle ist nicht nur mit 5-Sternen ausgezeichnet, sondern hat als erste in Deutschland auch "5 Pfoten" erhalten.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Luxus-Urlaub mit Hund: Unterkünfte erhalten "Pfoten"

Der Urlaub mit Hund boomt. Deshalb zeichnet der Deutsche Tourismusverband Unterkünfte seit kurzem nicht mehr nur mit Sternen aus, sondern auch mit Pfoten. Die erste Fünf-Pfoten-Ferienwohnung in Deutschland ist die Lienlasmühle im Landkreis Bayreuth.

Per Mail sharen
Von
  • Ulla Küffner

Dort leben, wo andere Urlaub machen, so geht es Familie Walberer. In ihrer Lienlasmühle im Landkreis Bayreuth betreiben sie neben einer Hundepension und einem Hundefrisör auch eine Ferienwohnung. Die ist vom Deutschen Tourismusverband mit fünf Sternen ausgezeichnet und seit ein paar Tagen auch mit fünf "Pfoten" für Hundefreundlichkeit.

Lienlasmühle ist erste Fünf-Pfoten-Unterkunft Deutschlands

Die Ferienwohnung Lienlasmühle ist die erste in ganz Deutschland, die sowohl bei der Sterne-, als auch bei der Pfoten-Klassifizierung die höchste Bewertung erreicht hat. Um alle Pfoten zu erreichen, achten Prüfer wie Falk Thriemer von der Tourismuszentrale Fichtelberg auf viele Dinge: "Zunächst muss die Unterkunft schon mit Sternen klassifiziert sein. Bei der Pfotenbewertung geht es dann um 32 Kriterien wie beispielsweise, ob es einen Napf, Decken und Hundebetten gibt. Aber Sauberkeit und dass der Hund überhaupt willkommen ist, spielen genauso eine Rolle "

32 Kriterien werden bei Pfoten-Klassifizierung bewertet

Außerdem achten die Prüfer darauf, ob eine Hundeapotheke vorhanden, das Grundstück eingezäunt oder Hundebetreuung möglich ist. Eine Partnerschaft mit einem Tierarzt und leicht zu reinigende Bodenbeläge bringen ebenfalls Punkte. Für eine Fünf-Pfoten-Bewertung braucht es 85 Punkte, die Ferienwohnung Lienlasmühle hat mehr als 100 erreicht.

"Wir sind sehr stolz. Die Bewertung zeigt uns auch, dass wir alles richtig machen - bei uns gibt es einfach puren Luxus für den Hund." Alex Walberer, Hundeparadies Lienlasmühle

Teil-Lockdown trifft auch Hundeparadies hart

Momentan dürfen die Walberers keine Gäste empfangen, wegen des Teil-Lockdowns. Das trifft sie hart, denn auch ihre Hundepension ist derzeit leer. "Wenn niemand verreisen darf, wird Hundebetreuung nicht gebraucht. Dann kümmern sich die Besitzer logischerweise selbst um ihre Lieblinge", sagt Alex Walberer. Aber wenn wieder gereist werden darf, dann freuen sich die Walberers in ihrem Hundeparadies über alle Zwei- und Vierbeiner, die bei ihnen Urlaub mit Wau-Effekt machen möchten.

© BR

Die Ferienwohnung der Familie Walberer ist nicht nur mit 5-Sternen ausgezeichnet, sondern hat als erste in Deutschland auch "5 Pfoten" erhalten.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!