Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Luxus 4 Wände: Das TV- und Radio-Programm zum Thementag | BR24

© pa/dpa

Kamera mit BR-Mikrofon

3
Per Mail sharen
Teilen

    Luxus 4 Wände: Das TV- und Radio-Programm zum Thementag

    Im Überblick: Das Programm unseres BR-Thementags zum Wohnen der Zukunft im Radio und im BR Fernsehen. Aktuelle Reportagen, Dokumentationen, Debatten und ein wieder entdecktes Kurzfilmjuwel.

    3
    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Thementag auf BR24

    Auf unserer Thementag-Seite finden Sie alle wichtigen Beiträge rund ums Wohnen.

    Im Livestream können Sie ab 18 Uhr eine Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem DGB verfolgen: Explodierende Mietpreise – Wie können wir uns Wohnen noch leisten? Es diskutieren: Uwe Brandl, der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Wohnungsmarktexperte Matthias Günther, Beatrix Zurek vom Münchner Mieterverein und andere Experten und Betroffene.

    Und: Zum Abschluss des sechsteiligen Digitalprojekts "Wer beherrscht Bayern – Wir oder ausländische Investoren?" zeigen Videos für Web, App und soziale Medien, wie sich der bayerische Wohnungsmarkt in den letzten Jahren zu einem hart umkämpften Schauplatz entwickelt hat, auf dem auch internationale Investoren mitmischen.

    Der Thementag im BR Fernsehen

    Zum Start um 19.00 Uhr beschäftigt sich das Stationen mit dem "Wohn-Wahnsinn" - und geht unter anderem der Frage nach, warum das Finanzamt sozial eingestellte Wohnungseigentümer, die günstig vermieten wollen, sogar noch abstraft.

    Um 20.15 meldet sich unsere Debattensendung "Jetzt red i" aus München mit der Frage"Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Zu Gast im Talk sind unter anderem Bayerns Wohnungsbauminister Hans Reichhart (CSU) und Horst Arnold (SPD), Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag.

    Um 21.00 Uhr sendet "Kontrovers" aktuelle Beiträge zum Thema.

    Um 22.00 Uhr gibt das DokThema einen Überblick über das BR-Digitalprojekt: "Wer beherrscht Bayern? Wir oder ausländische Investoren?"

    Im Anschluss zeigen wir zwei Folgen unserer Serie "Schöner Wohnen für alle":

    Um 22.45 Uhr geht es in die Messestadt München-Riem, wo die Planer nach dem Wegzug des Flughafens eine Musterstadt am Reißbrett entwickelten. Gut gedacht, schlecht gemacht? Um 23.30 Uhr taucht Filmautorin Carina Bauer in den Alltag von Münchens erster und einziger Satellitenstadt ein: Neuperlach.

    Um 00.15 schließlich wartet ein Kurzfilmschmankerl auf alle Fernsehnachtschwärmer: Rainer Erlers Kurzfilm "Der letzte Stammtisch" von 1984 mit Gustl Bayrhammer, Hans Stadtmüller und Toni Berger. Auch er spielt in Neuperlach spielt - das hier fast wie eine Science-Fiction-Landschaft wirkt.

    Der BR-Thementag im Radio

    Bayern 1 sendet über den Tag verteilt aktuelle Beiträge aus allen bayerischen Regionen.

    Auf Bayern 2 beschäftigt sich die kulturWelt um 08.30 Uhr mit dem Phänomen der "Tiny Houses". Ist das "Winzogwohnen" nur eine Mode oder ein echter Zukunftstrend? Das Notizbuch um 11.05 Uhr widmet sich dem Rechtsinstrument der Musterfeststellungsklage. Aktueller Fall: Eine Schwabinger Immobiliengesellschaft hat ihren Mietern 2018 angekündigt, die Wohnungen 2021 zu modernisieren - wodurch sich die Miete in vielen Fällen knapp verdoppeln. Die Firma will so die vermieterfreundliche alte Rechtslage ausnutzen - der Mieterverein hält die "Vorratsankündigung" für unwirksam. Thema im Tagesgespräch heute: "Lebenstraum oder Albtraum: Was haben Sie beim Hausbau erlebt? "

    Bayern 3 hat "Mietgeschichten" gesammelt - die Kuriosesten am Thementag.

    B5 aktuell sendet im Thema des Tages um 7.20 Uhr und 8.20 Uhr einen Überblick über die Wohnsituation in verschiedenen Teilen Bayerns. Als Gast dabei: Bayerns Wohnungsbauminister Hans Reichhart (CSU).