BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Logowettbewerb zum Ansbacher Stadtjubiläum | BR24

© dpa/pa, Timm Schamberger

Die Sankt Gumbertus Kirche in Ansbach

Per Mail sharen
Teilen

    Logowettbewerb zum Ansbacher Stadtjubiläum

    Noch bis heute (Montag, 20.01.) sind alle Bürgerinnen und Bürger Ansbachs aufgerufen, über das Logo für das Stadtjubiläum 2021 abzustimmen. Gewählt werden kann zwischen zwei Entwürfen, teilte die Stadt Ansbach mit.

    Per Mail sharen
    Teilen

    "Fortschritt, Historie und das unverwechselbare Flair Ansbachs spiegeln sich im 800-jährigen Bestehen unserer Stadt wieder. Das Logo für das Stadtjubiläum soll dies aufgreifen, begreifbar, ja emotional erlebbar machen und visualisieren", so heißt es auf der Seite der Stadt. Ansbach sucht für das Stadtjubiläum ein entsprechendes Logo und die Bürger sollen dabei mithelfen.

    Heute letzter Tag

    Die Logos verbinden das für Ansbach typische Grün aus dem Stadtwappen mit dem Schriftzug "800 Jahre Stadtjubiläum" und binden teilweise historische Elemente der Stadt mit ein. Im Oktober des vergangenen Jahres wurden Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises Ansbach dazu aufgerufen, ihre Ideen für Logos beim Tourismusbüro einzureichen.

    Mitmachen konnte dabei jeder, egal ob Privatpersonen, Schüler, Studenten oder Designbüros. Die Teilnahme am Wettbewerb war nur an wenige Bedingungen geknüpft. So sollte das Logo die Worte "800 Jahre Stadt Ansbach" enthalten und für alle Veröffentlichungen, also in schwarz-weiß und in Farbe, geeignet sein. Bis Mitte November haben rund 40 Teilnehmer bis zu drei Logos eingereicht. Eine siebenköpfige Jury wählte aus rund 100 Einsendungen die zwei besten Logos aus.

    Online-Abstimmung

    Die endgültige Entscheidung sollen nun die Bürgerinnen und Bürger mit einer Online-Abstimmung treffen. Der Sieger oder die Siegerin wird dann mit seinem oder ihrem Logo das Corporate Design des 800-jährigen Stadtjubiläums 2021 von Ansbach bilden. Dieses wird auf sämtlichen Flyern und Werbemitteln erscheinen. Außerdem gibt es 1.800 Euro Preisgeld.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!