BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Christine Weirauch
Bildrechte: BR/Christine Weirauch

Timo Dötsch trainiert mit dem TV1860-Trainer Pierre Brecht

Per Mail sharen

    Lockdown sorgt für Zulauf am Trimm-Dich-Pfad

    Beim Sportverein TV Fürth 1860 können Mitglieder einen Personal Trainer buchen. Der trainiert im Einzelunterricht auf dem Trimm-Dich-Pfad im Fürther Stadtwald. Denn das ist auch im Lockdown erlaubt und beschert dem Trimm-Dich-Pfad eine Renaissance.

    Per Mail sharen
    Von
    • Christine Weirauch

    Zu zweit ist Sport an der frischen Luft auch im aktuellen Lockdown erlaubt. Das brachte die Trainer des TV Fürth 1860 auf die Idee, ein Personal Training anzubieten. Der 15-jährige Timo Dötsch hat schon seine achte Stunde mit Trainer Pierre Brecht. Sie treffen sich am Wanderparkplatz des Fürther Stadtwaldes und werden die nächste Stunde zusammen trainieren.

    Laufen, Dehnen und Kraftübungen

    Auf dem Trimm-Dich-Pfad im Fürther Stadtwald können die Sportler verschiedene Routen wählen. Timo entscheidet sich für eine anspruchsvolle, drei Kilometer lange Parcourstrecke. Immer wieder geht es über Holztreppen steil bergauf. Trainer Pierre Brecht baut die Treppen in seine Übungen mit ein: Beine überkreuzt lässt er Timo hinauftänzeln. Oben wartet eine Station mit Dehnübungen.

    "Das Schöne ist, es ist einfacher, sich zu motivieren, wenn man zu zweit und nicht alleine trainieren muss." Timo Dötsch, 15 Jahre

    Rentner ist froh, nicht alleine laufen zu müssen

    Timos Trainer ist seit dem Lockdown jeden Tag im Wald – drei bis vier Stunden gibt Pierre Brecht jetzt Einzeltraining. Insgesamt machen 14 Trainer des TV Fürth 1860 bei dem Personal Training mit. Der jüngste Teilnehmer ist erst drei Jahre alt und schafft den Trimm-Dich-Pfad mit vielen spielerischen Übungen. Der älteste Teilnehmer ist über 80 Jahre. Er läuft mit seinen Nordic Walking Stöcken und ist froh, dass er nicht alleine im Wald gehen muss.

    Angebot soll ausgebaut werden

    Mit einem festen Termin ist es leichter, den inneren Schweinehund zu überwinden und sich zum Sport aufzurappeln. Die Übungseinheit mischt Laufeinheiten mit Dehn- und Kraftübungen. Genutzt werden dabei die alten Geräte des Trimm-Dich-Pfades, der in Corona-Zeiten wieder richtig beliebt wird. Über 4.000 Mitglieder hat der TV Fürth 1860 und die Einzelstunden im Wald werden immer beliebter.

    Die größter Herausforderung sei, dass sich der Trainer nun auf eine einzelne Person konzentriert, meint TV Fürth-Trainer Pierre Brecht. Der Sportverein will das Angebot weiter ausbauen und den ganzen Winter Sport im Freien anbieten.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!