BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Lkw-Fahrer stirbt während Fahrt auf A3 | BR24

© pa/Marius Bulling/Ostalbnetwork

Ein LKW-Fahrer ist auf der A3 zwischen Velburg und Parsberg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz) während der Fahrt gestorben.

Per Mail sharen

    Lkw-Fahrer stirbt während Fahrt auf A3

    Ein Lkw-Fahrer ist auf der A3 zwischen Velburg und Parsberg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz) während der Fahrt gestorben. Der Lastwagen kam nach rund einem Kilometer zum stehen. Wie durch ein Wunder ist kein Unfall passiert.

    Per Mail sharen

    Ein 60-Jahre alter Lastwagenfahrer aus Mittelfranken hat am Dienstagabend auf der A3 zwischen Velburg und Parsberg im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz während der Fahrt vermutlich einen Herzinfarkt bekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde kein anderes Fahrzeug auf der Autobahn in den Unfall verwickelt.

    Lkw kommt nach rund einem Kilometer zum Stehen

    Der Lkw hatte noch die rechte und mittlere Leitplanke touchiert, bevor er nach rund einem Kilometer zum Stehen kam. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Leiche wurde durch die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth sichergestellt.

    Die A3 war wegen Bergungsarbeiten für rund eine dreiviertel Stunde komplett gesperrt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!