Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Lindau wird aufblühen | BR24

© pa/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Lindau in der Sonne

Per Mail sharen
Teilen

    Lindau wird aufblühen

    Die sogenannte kleine Landesgartenschau 2021 findet in Lindau statt. Dem hat der Stadtrat am Mittwochabend offiziell mit großer Mehrheit zugestimmt. Allerdings gibt es Vorgaben für die Kosten.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Finanzlage der Inselstadt ist ohnehin bereits angespannt, deshalb hat der Stadtrat sich auch nur unter einer Bedingung für die Gartenschau "Natur in der Stadt" ausgesprochen: Die Kosten für das Blumenfest dürfen drei Millionen Euro nicht überschreiten.

    Hintere Insel soll grün werden

    Obwohl die Abstimmung im Stadtrat nur eine Formalie war, zeigt die breite Zustimmung doch, wie sehr sich Lindau auf die Gartentage freut. Denn mit der Großveranstaltung besteht auch die Chance, die sogenannte Hintere Insel aufzuwerten. Bislang befindet sich dort noch ein Großparkplatz, doch mit der Gartenschau soll die Hintere Insel auf Dauer in eine grüne Oase verwandelt werden. Denn eines stellte der Stadtrat klar: Es geht der Stadt bei der Veranstaltung weniger um kurzfristige botanische Schaueffekte, sondern darum, dass die Lindauer auch nach der Gartenschau etwas davon haben.

    Bürger wünschen sich Parks und Grünanlagen

    Deshalb durften die Lindauer ihre Wünsche für die sogenannte kleine Landesgartenschau einreichen und sich in Workshops an der Umsetzung beteiligen. Und die Lindauer wollten vor allem Parks und Grünanlagen, die auf Dauer angelegt sein sollen. Die Grenze von drei Millionen Euro lässt aber keine Träume in den Himmel wachsen.