BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Letzte Stammstrecken-Sperrung am Wochenende | BR24

© BR

Letzte Stammstrecken-Sperrung am Wochenende

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Letzte Stammstrecken-Sperrung am Wochenende

Auch an diesem August-Wochenende müssen S-Bahn-Fahrgäste in München Einschränkungen hinnehmen. Zum vierten Mal in Folge wird die Stammstrecke teilweise gesperrt.

1
Per Mail sharen

Der Hauptgrund für die teilweise Sperrung der Stammstrecke sind nach wie vor Modernisierungsarbeiten an den Bahnhöfen. Am Hauptbahnhof und am Marienplatz werden unter anderem die alten Wandverkleidungs-Platten hinter den Gleisen abgebaut, am Rosenheimer Platz und am Isartor werden neue montiert.

Keine Züge zwischen Donnersberger Brücke und Ostbahnhof

Das ginge natürlich nicht, wenn im Zwei-Minuten-Takt Züge kommen. Deshalb fahren ab Freitag Nacht (22.40 Uhr) keine S-Bahnen mehr zwischen Donnersberger Brücke und Ostbahnhof.

Es gibt dort einen Schienenersatz-Verkehr mit Bussen. Fahrgäste können aber auch auf U- und Trambahnen ausweichen. Die S8 zum Flughafen umfährt die Stammstrecke über den Südring.

Wegweiser helfen bei der Orientierung

Damit auch Auswärtige nicht die Orientierung verlieren, setzt die Bahn extra Personal ein, das den Fahrgästen bei Bedarf den Weg weist.

Mit Betriebsbeginn am Montag in der Früh soll dann wieder alles nach Plan laufen. Normalerweise fahren auf der Münchner Stammstrecke täglich mehr als 1.000 Züge - so viele wie sonst nirgends in Europa. Auf nur zwei Gleisen.

Bauarbeiten an U3 und U6 dauern noch an

Noch länger dauern die seit Mitte Juli laufenden Arbeiten an Münchens meistbefahrener U-Bahn-Strecke U3/U6: Erst am 18. September soll die Erneuerung der Weichenanlage an der Münchner Freiheit abgeschlossen werden.

Bis dahin bleibt der 1,3 Kilometer lange Abschnitt zwischen Münchner Freiheit und Universität komplett gesperrt. Ersatzweise fahren Busse auf der Ludwig- und Leopoldstraße - in Spitzenzeiten alle zwei Minuten. Moosach wird über die U8 an die Innenstadt angebunden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!