BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Lauf: Thomas Lang löst den Grünen Benedikt Bisping ab | BR24

© BR/ Thomas Viewegh

Paukenschlag in Lauf an der Pegnitz: Bürgermeister Benedikt Bisping von den Grünen ist abgewählt. Herausforderer Thomas Lang von den Freien Wählern konnte die Stichwahl für sich entscheiden. Eigentlich war Bisping Favorit.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lauf: Thomas Lang löst den Grünen Benedikt Bisping ab

Paukenschlag in Lauf an der Pegnitz: Bürgermeister Benedikt Bisping von den Grünen ist abgewählt. Herausforderer Thomas Lang von den Freien Wählern konnte die Stichwahl für sich entscheiden. Eigentlich war Bisping Favorit.

1
Per Mail sharen

Er war der dienstälteste grüne Bürgermeister in Bayern, und eigentlich ging der 52-jährige Benedikt Bisping als Favorit in diese Stichwahl. Der amtierende Bürgermeister von Lauf an der Pegnitz hatte bei der Kommunalwahl am 15. März noch 46 Prozent der Stimmen bekommen. Doch am Ende gaben ihm die Bürger den Laufpass. Eine Mehrheit machte bei Bispings Herausforderer Thomas Lang (FW) ihr Kreuzchen.

Stichwahl: Alle Informationen und Ergebnisse finden Sie hier.

Thomas Lang holt 52 Prozent

Thomas Lang kam auf 51,85 Prozent der Stimmen, Bisping auf 48,15 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 68,3 Prozent. Damit muss der grüne Bürgermeister nach zwei Amtszeiten den Sessel im Laufer Rathaus räumen. Dabei war Bisping eigentlich stichwahlerprobt. Zweimal hatte er in einer Stichwahl gegen einen CSU-Kandidaten gewonnen. Gegen Thomas Lang, den Kandidaten der Freien Wähler, aber konnte er sich nicht durchsetzen. Die Abwahl von Benedikt Bisping ist auch deshalb so eine große Überraschung, weil seine grüne Fraktion bei den Kommunalwahlen vor zwei Wochen äußerst erfolgreich war: Die Grünen sind nun die stärkste Fraktion im Laufer Stadtrat.

Wie hat Bayern gewählt?: Die Übersicht über die Ergebnisse der einzelnen Gemeinden finden Sie hier.

Laufer CSU unterstützte Thomas Lang

Der 46-jährige Thomas Lang konnte bei der Stichwahl auf die Unterstützung der CSU zählen. Mehrere CSU-Stadträte hatten eine Wahlempfehlung für ihn ausgesprochen. Lang ist Gymnasiallehrer für Mathematik und Sport in Lauf, ehemaliger Zehnkämpfer mit vier Bayerischen Meistertiteln und bislang dritter Bürgermeister in der Kreisstadt des Landkreises Nürnberger Land. Er galt bislang als einer der wichtigsten Wortführer der Stadtratsopposition. Lang möchte unter anderem eine maßvolle Ausweisung neuer Bebauungsflächen, um die Wohnpreissituation in Lauf zu entspannen.

Lang: "Erster Diener der Stadt".

Thomas Lang versprach, gerade jetzt in der Coronakrise die Ärmel hochzukrempeln und sich für die Stadt Lauf einzusetzen. "Mehr denn je gilt: Der erste Bürgermeister ist der erste Diener der Stadt", sagte er im BR-Interview.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!