BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf der A6 | BR24

© dpa-Bildfunk/Friso Gentsch

Blaulicht an einem Polizeiauto (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf der A6

    Tödlicher Unfall auf der A6: Ein Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf Höhe Schmidgaden so schwer verletzt worden, dass er noch vor Ort starb. Die Autobahn war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

    Per Mail sharen
    Von
    • Veronika Meier
    • BR24 Redaktion

    Auf der A6 in Höhe Schmidgaden hat sich am Mittwochvormittag ein schwerer Lastwagenunfall ereignet. Das teilte die Verkehrspolizei Amberg mit. Demnach kam ein 62-jähriger Mazedonier mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Tschechien alleinbeteiligt von der Autobahn ab und prallte rechts gegen die Leitplanke.

    Für den LKW-Fahrer kam jede Hilfe zu spät

    Anschließend steuerte der Fahrer nach links und durchbrach die Mittelleitplanke, in der sich der LKW verkeilte. Der 62-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die A6 war für mehrere Stunden komplett gesperrt. Derzeit ist jeweils eine Spur in beide Richtungen frei.

    Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingesetzt. Nach ersten Schätzungen der Polizei liegt der Sachschaden bei rund 120.000 Euro.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!