BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Lastwagen brennt komplett aus: Vollsperrung der B300 bei Aichach | BR24

© BR/ News5

Die B300 zwischen Aichach-Süd und Ecknach ist derzeit komplett gesperrt, nachdem gegen vier Uhr morgens ein LKW in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt war.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Lastwagen brennt komplett aus: Vollsperrung der B300 bei Aichach

Die B300 zwischen Aichach-Süd und Ecknach ist derzeit in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Ein Lastwagen war am frühen Freitagmorgen in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Die Sperrung soll sich noch mehrere Stunden hinziehen.

Per Mail sharen

Gegen vier Uhr war am Freitagmorgen auf der B300 zwischen den Anschlussstellen Aichach-Süd und Ecknach ein Feuer in einem mit Backwaren beladenen Lastwagen ausgebrochen. Zugmaschine und Auflieger brannten nach Angaben der Polizei komplett aus. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Vollsperrung der B300

Da die B300 im Einsatzbereich nur einspurig verläuft, ist die Straße derzeit in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Wie die Polizei mitteilte, wird sich diese Vollsperrung wegen der aufwändigen Aufräumarbeiten noch einige Stunden hinziehen.

Das verbrannte Metall des LKWs muss erst noch abkühlen, bevor es weggeräumt werden kann. Die Polizei bittet alle Autofahrer, das Gebiet großräumig zu umfahren, eine Umleitung ist ausgeschildert.

Schadenshöhe noch unbekannt

Der Lastwagen war mit Backwaren beladen, die Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt zum Brand geführt hat. Die Straßenmeisterei wird noch überprüfen, ob auch die Fahrbahn aufgrund der großen Hitze Schaden genommen hat. Wie groß der Schaden am LKW ist, steht noch nicht fest.