BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Landwirte vermarkten ihr Biogas selbst | BR24

© dpa

Biogasanlage

Per Mail sharen
Teilen

    Landwirte vermarkten ihr Biogas selbst

    Sie wollen den Strom aus ihren Biogasanlagen jetzt selbst vermarkten - und zwar regional: 21 Landwirte aus dem Landkreis Rosenheim haben sich mit den Stadtwerken zusammengetan für eine Direktvermarktung.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Einen Kunden haben die Landwirte schon gefunden: Das Rosenheimer Herbstfest. Energie aus dem Stall für Karussells und Festzelte.

    Der Strom kommt aus 21 Biogasanlagen rund um Rosenheim. Verbunden sind sie über ein so genanntes virtuelles Kraftwerk.

    "Energiewende von unten nach oben"

    Die Stadtwerke können dadurch per Mausklick ganz individuell steuern, wie viel Strom in welcher Anlage gerade erzeugt werden soll - je nach Bedarf der Kunden. "Wir müssen uns im Klaren sein, die Energiewende kann nur von unten nach oben kommen und nicht von oben nach unten," sagt Christian Rinser aus Schechen, Sprecher der 21 Landwirte.  

    Die bayerische Energieministerin Ilse Aigner lobt das Rosenheimer Direktvermarktungskonzept:

    "Das ist der Bayern-Plan, den wir wollen, auf eine Region heruntergebrochen. Und genauso soll das funktionieren, dass mit virtuellen Kraftwerken gesteuert wird und dass die Region den Strom für sich selbst produzieren kann." Ilse Aigner, bayerische Energieministerin