BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Landwirt stößt bei Feldarbeiten auf Panzerabwehrgranate | BR24

© Polizei

Die amerikanische Panzerabwehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg lag in einem Feld bei Rotthalmünster

Per Mail sharen

    Landwirt stößt bei Feldarbeiten auf Panzerabwehrgranate

    Auf einem Feld bei Rotthalmünster im Landkreis Passau ist ein Landwirt bei Schlegelarbeiten auf eine Granate gestoßen. Der Kampfmittelräumdienst musste anrücken. Experten haben die Kriegswaffe geborgen und sichergestellt.

    Per Mail sharen

    Ein Landwirt aus Rotthalmünster im Kreis Passau ist beim Mähen auf einem Feld mit der Schlegelmaschine über eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefahren. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Bauer metallische Geräusche gehört und deshalb angehalten und nachgesehen. Dabei entdeckte er die Granate.

    Polizei verständigt Kampfmittelräumdienst

    Er informierte die Polizei, die wiederum den Kampfmittelräumdienst hinzuzog. Wie sich heraustellte, handelt es sich um eine amerikanische Panzerabwehrgranate - auch unter dem Namen "Bazooka" bekannt. Die Granate wurde sichergestellt.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!