BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Landwirt mit Traktor in Mistelgau schwer verunglückt | BR24

© Frankenschau Aktuell

Ein Auto ist am Donnerstag (01.08.19) bei Mistelgau (Lkr. Bayreuth) auf ein Traktorgespann aufgefahren. Traktor und Anhänger kippten um. Der 65-jährige Traktorfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er in der Klinik starb.

2
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Landwirt mit Traktor in Mistelgau schwer verunglückt

Ein 65 Jahre alter Landwirt aus Mistelgau in Oberfranken ist seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Er war gestern mit seinem Traktor unterwegs, als ein nachfolgender Pkw auf das landwirtschaftliche Fahrzeug auffuhr.

2
Per Mail sharen
Teilen

Wie die Polizei mitteilt, starb der Landwirt gestern Abend im Klinikum. Er war mit seinen Traktor mit Anhänger zwischen Mistelgau und Glashütten unterwegs, als ein nachfolgender Pkw auf das landwirtschaftliche Fahrzeug krachte. Durch den Aufprall kippten Traktor und Anhänger um. Der Landwirt wurde schwerst verletzt. Er wurde vom Notarzt erst versorgt. Dann brachte ihn der Rettungshubschrauber in ein Klinikum.

Unfallverursacherin leicht verletzt

Die 75 Jahre alte Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12.000 Euro.