BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Das Landtagspräsidium im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg.

Das Landtagspräsidium im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg.

Bildrechte: BR/Andreas Wenleder
1
Per Mail sharen

    Landtagspräsidium in Niederbayern und der Oberpfalz unterwegs

    Im Rahmen eines Regionalbesuchs ist das Präsidium des Landtags in Niederbayern und der Oberpfalz unterwegs. Auf dem Programm steht der Austausch mit der Bevölkerung vor Ort. Gestartet wurde mit einer Führung durch das Haus der Bayerischen Geschichte.

    Von
    Andreas WenlederAndreas Wenleder
    1
    Per Mail sharen

    Das Präsidium des bayerischen Landtags ist heute und morgen (16.05. und 17.05.) im Rahmen eines Regionalbesuchs in Niederbayern und der Oberpfalz unterwegs. Stationen für die Gruppe um Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) und ihre Stellvertreter sind in der Oberpfalz Regensburg, Schönsee im Landkreis Schwandorf und Bad Kötzting im Landkreis Cham.

    Morgen sind sie in Niederbayern unterwegs und machen Halt in Neuschönau im Landkreis Freyung-Grafenau sowie Straubing und Neufahrn in Niederbayern im Landkreis Landshut.

    Auf dem Programm: Kultur, Besichtigungen und Austausch

    Für das Landtagspräsidium sei es wichtig rauszugehen und zu sehen, was mit den Mitteln auch aus dem Landtag vor Ort umgesetzt wird, so Ilse Aigner. Auf dem Programm stehen dabei zum einen Kultur, Firmenbesichtigungen, aber auch der Austausch mit der Bevölkerung und den Abgeordneten vor Ort, so die Landtagspräsidentin.

    Centrum Bavaria Bohemia und der Nationalpark Bayerischer Wald

    Den Beginn machte heute eine Führung durch das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg. Im Laufe des Tages besichtigen die Abgeordneten außerdem das Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee, das sich dem grenzüberschreitenden Kulturaustausch verschrieben hat. In Bad Kötzting besucht der Tross dann ein Gesundheitspräventionszentrum.

    Morgen stehen in Niederbayern dann der Nationalpark Bayerischer Wald, der Außencampus der Technischen Universität München in Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit und zum Abschluss eine Firmenbesichtigung in Neufahrn in Niederbayern auf dem Programm des Regionalbesuchs.

    Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) im Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

    Bildrechte: BR /Andreas Wenleder

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Schlagwörter