Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

"Bösartige Fälschung": Wirbel um AfD-Montage von Aigner-Foto | BR24

© Screenshot/BR

Screenshot des Facebook-Posts, den der AfD-Politiker Ralf Stadler am 9. Juli hochgeladen und inzwischen wieder gelöscht hat.[Fake-Stempel vom BR]

87
Per Mail sharen
Teilen

    "Bösartige Fälschung": Wirbel um AfD-Montage von Aigner-Foto

    Das Landtagsamt prüft juristische Schritte gegen den AfD-Abgeordneten Ralf Stadler. Dieser hatte auf seiner Facebook-Seite mit einem nachträglich bearbeiteten Foto von Landtagspräsidentin Ilse Aigner für sich und seine Partei geworben.

    87
    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein bearbeitetes und gestern bei Facebook hochgeladenes Foto zeigt Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU), umrahmt von einer Kindergruppe. Alle halten blaue Luftballons mit AfD-Schriftzug in der Hand. "Die AfD wirkt auch in Bayern" steht darunter, neben dem Konterfei des AfD-Landtagsabgeordneten Ralf Stadler.

    Das Originalbild stammt von der offiziellen Internetseite des Landtags. Darauf halten Aigner und die Kinder allerdings blaue Luftballons ohne AfD-Schriftzug in die Luft. Das Foto wurde am 5. Juli aufgenommen, beim "Entdeckertag für Kinder im Bayerischen Landtag".

    Landtagssprecher: "Bösartige Fälschung"

    Wie das Landtagsamt auf BR-Anfrage mitteilte, hat der Abgeordnete auf Druck des Amts das Bild mittlerweile von seiner Facebook-Seite entfernt. Ein Sprecher nannte die Fotomontage eine "bösartige Fälschung". Weiter sagte er: "Hier werden Persönlichkeitsrechte von Kindern verletzt und es ist eine Respektlosigkeit vor dem Amt der Landtagspräsidentin." Juristische Schritte würden geprüft.

    Stadler: Beitrag "war als Gag gedacht"

    Auf BR-Anfrage erklärte AfD-Parlamentarier Stadler am Mittwoch: "Der Beitrag auf Facebook war als Gag gedacht, weil sich das Bild mit Frau Aigner und den blauen Ballons anbot. Die Kinder waren verpixelt, damit sie nicht erkannt werden." Wenn sich Aigner durch den Beitrag gekränkt fühle, bitte er dies zu entschuldigen. Das werde er ihr auch noch schriftlich mitteilen.

    © Landtagsamt (Kindergesichter vom BR verpixelt)

    Original-Bild: Offizielles Foto des Landtags zum "Entdeckertag für Kinder im Bayerischen Landtag" am 5. Juli 2019