BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Landshuter gewinnt eine Million in der Fernsehlotterie | BR24

© Deutsche Fernsehlotterie
Bildrechte: Deutsche Fernsehlotterie

Mit dem Glücksrad werden die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie ermittelt.

Per Mail sharen

    Landshuter gewinnt eine Million in der Fernsehlotterie

    Ein Landshuter hat offenbar das große Los gezogen. Wie am Sonntagabend bekannt wurde, gewann er in der Prämienziehung von Deutschlands traditioneller Soziallotterie eine Million Euro.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Ein Mitspieler der Deutschen Fernsehlotterie aus Landshut kann dieses Jahr ein ganz besonderes Osterfest feiern: Als am Sonntagabend im Ersten Deutschen Fernsehen die Gewinnzahlen bekannt gegeben wurden, konnte der Niederbayer erfahren, dass er mit seinem Mega-Los in der Prämienziehung eine Million Euro gewonnen hat. Wer genau der Gewinner ist, ist aber nicht bekannt.

    Soziale Lotterie zugunsten hilfsbedürftiger Menschen

    Die Deutsche Fernsehlotterie ist eine gemeinnützige, soziale Lotterie im Auftrag der ARD und der kommunalen Spitzenverbände zugunsten hilfsbedürftiger Menschen. Sie wurde 1956 gegründet. Die Einspielerlöse werden laut Satzung zu mindestens 30 Prozent als Reinerlös dem Deutschen Hilfswerk für die Förderung sozialer Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Eigenen Angaben zufolge wurden 2020 über 42,4 Millionen Euro an über 300 soziale Projekte vergeben.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!