BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Landshut: Vorerst keine Textilfassade fürs Eisstadion | BR24

© BR
Bildrechte: Stadt Landshut

Der Plan einer modernen Textilfassade für das umgebaute Landshuter Eisstadion ist vorerst geplatzt. Eigentlich wollte sich der Bausenat der Stadt heute für eine der vier Varianten aus einem Wettbewerb entscheiden.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Landshut: Vorerst keine Textilfassade fürs Eisstadion

Die Einwohner Landshuts waren aufgerufen, über die künftige Fassade des Eisstadions am Gutenbergweg abzustimmen. Die Außenhaut sollte eigentlich künftig aus einer modernen Textilfassade bestehen. Doch diese wird der Stadt nun doch zu teuer.

Per Mail sharen
Von
  • Harald Mitterer
  • BR24 Redaktion

Der Plan für die moderne Textilfassade am umgebauten Landshuter Eisstadion ist vorerst geplatzt: Eigentlich wollte sich der Bausenat der Stadt heute für eine der vier Varianten aus einem Wettbewerb entscheiden. Doch dann kam überraschend alles ganz anders.

Knapp 70 Prozent Kostensteigerung sind laut OB zu viel

Statt sich für eine der vier vorgeschlagenen Fassaden-Varianten zu entscheiden, hat sich der Bausenat auf Empfehlung der Verwaltung dazu entschlossen, die Ausschreibung kurz vor der Ziellinie wieder aufzuheben. Der Grund: Die eingeplanten Preise für die Stadionfassade können nicht annähernd eingehalten werden, erklärt Alexander Putz (parteilos), Oberbürgermeister der ohnehin finanziell stark angeschlagenen Stadt Landshut.

"Wir reden von knapp 70 Prozent Kostensteigerung. Konkret waren 213.000 Euro netto in der Kostenberechnung und 380.000 war jetzt das Submissionsergebnis beim günstigsten Bieter. Und das berechtigt uns, eine Ausschreibung aufzuheben", so Putz.

Bausenat schickt Designbüros nach Hause

Statt mit Hilfe eines großen Online-Votings der Landshuter Bürger heute einen Siegerentwurf zu küren, hat der Bausenat die teilnehmenden Designbüros wieder nach Hause geschickt. Jetzt soll eine abgespeckte Version der modernen Textilfassade umgesetzt werden. Auf Grundlage und mit Beteiligung von zwei favorisierten Entwürfen.

Das Eisstadion am Gutenbergweg wird derzeit saniert und umgebaut.

© BR/Harald Mitterer
Bildrechte: BR/Harald Mitterer

Die Sitzung des Bauauschusses

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!