BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Landkreis Wunsiedel: 14-jährige Marlene Dudda wird vermisst | BR24

© Polizeipräsidium Oberfranken

Von der 14-jährigen Marlene Dudda fehlt seit ein bis zwei Wochen jede Spur.

Per Mail sharen

    Landkreis Wunsiedel: 14-jährige Marlene Dudda wird vermisst

    Die Polizei in Wunsiedel sucht nach der 14-jährigen Marlene Dudda. Das Mädchen hatte bis Oktober in einer Jugendhilfeeinrichtung in Weißenstadt gewohnt, in die sie aber nicht zurückgekehrt war. Seit Kurzem besteht auch kein Telefonkontakt mehr.

    Per Mail sharen

    Im Landkreis Wunsiedel wird die 14-jährige Marlene Dudda vermisst. Das Mädchen hatte bis Ende Oktober in einer Jugendhilfeeinrichtung bei Weißenstadt gewohnt – war dorthin aber nach einem Besuch bei ihren Eltern im Landkreis Ansbach nicht mehr zurückgekehrt. Laut Polizei bestand danach zunächst weiter telefonischer Kontakt zu den Eltern. Vor ein bis zwei Wochen sei dieser allerdings abgebrochen, weshalb man die Öffentlichkeit nun um Mithilfe bitte.

    Wer hat Marlene gesehen?

    Marlene Dudda ist 1,65 Meter groß und schlank. Zuletzt hatte sie ihre schulterlangen Haare weinrot gefärbt und trug einen sogenannten Undercut. Am Abend des 29. Oktobers sollte das Mädchen im Zug von Ansbach über Nürnberg nach Marktredwitz zurückreisen – eine Fahrt, die sie laut Polizei offenbar vorzeitig beendete. Die 14-Jährige befand sich in der Vergangenheit in mehreren Jugendhilfeeinrichtungen im Raum Oberfranken, aber auch in Mittel- und Unterfranken. Ihr Aufenthaltsort könne nicht näher eingegrenzt werden, so die Polizei weiter. Sie halte sich jedoch bevorzugt in der Nähe von Bahnhöfen auf.

    Hinweise zum Aufenthaltsort von Marlene Dudda oder sonstige sachdienliche Angaben nimmt die Polizei in Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232 / 99 47- 0 entgegen.