BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Landkreis Coburg: Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt weiter | BR24

© BR

Im Landratsamt Coburg hat man wegen der zahlreichen Tests einen Anstieg der Coronavirus-Neuinfektionen für den Landkreis erwartet.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Landkreis Coburg: Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt weiter

Bereits in der vergangenen Woche hat der Landkreis Coburg die von der Bundesregierung festgelegte Obergrenze für Neuinfektionen mit dem Coronavirus überschritten. Nun ist der Wert weiter angestiegen. Das Landratsamt Coburg hat das sogar erwartet.

Per Mail sharen

Die Coronavirus-Neuinfektionen im Landkreis Coburg pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen liegt nach aktuellem Stand (19.05.20) bei 82,8. Die von der Bundesregierung festgelegte Obergrenze, bei der die Lockerungen angezogen werden müssen, liegt bei 50.

Viele Tests treiben Neuinfektionen nach oben

Wie Corinna Rösler, Sprecherin des Landratsamtes Coburg auf BR-Nachfrage mitteilt, sei dieser hohe Wert durch die Vielzahl an Abstrichen in den vergangenen Tagen zu erklären. Momentan führe man pro Tag rund 100 Tests an Bewohnern und Mitarbeitern von Pflegeeinrichtungen im Landkreis Coburg durch. Man habe deshalb einen steigenden Wert für die Region erwartet, so Rösler.

Lokaler Lockdown in Coburg kein Thema

Ein lokaler Lockdown für die Region Coburg komme allerdings nicht in Frage, da der Infektionsherd sich momentan nur auf die Pflegeeinrichtungen beschränke und damit lokalisierbar sei. Aus diesem Grund gelten auch nach wie vor die Maßnahmen, die in der vergangenen Woche angezogen worden sind.

Besuchsverbot gilt auch für Stadt Coburg

Bereits am vergangenen Donnerstag (14.05.20) hat der Landkreis Coburg die kritische Marke von Neuinfektionen überschritten. Kurz darauf sprachen die Behörden sowohl für den Landkreis, als auch für die Stadt Coburg ein Besuchsverbot für Pflegeeinrichtungen aus.

Landkreis Coburg: Einer von drei kritischen Werten in Bayern

Gemäß den aktuellen Zahlen (18.05.20) des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) ist der Landkreis Coburg im bayernweiten Vergleich die Kommune mit dem höchsten Wert bei der 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner. Im Freistaat übersteigen zudem noch Straubing-Bogen und Straubing Stadt die Obergrenze an Neuinfektionen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!