BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: Franz und Sue ZT GmbH, Wien

Der Evangelische Campus in Nürnberg soll für rund 100 Millionen Euro ausgebaut werden. Zu dieser Entscheidung ist die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern gekommen. Wie sehen die konkreten Pläne aus?

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Landessynode stimmt für Evangelischen Campus in Nürnberg

Die evangelische Landessynode hat sich mit großer Mehrheit für den Bau des Evangelischen Campus in Nürnberg ausgesprochen. Die Bildungsstätte kommt in eine frühere Oberpostdirektion. Mehr als 2.000 Studierende sollen auf dem Campus Platz finden.

Per Mail sharen
Von
  • Michael Reiner

Das Gebäude der früheren Oberpostdirektion am Rand der Altstadt soll zu einer Bildungsstätte und einem Zentrum kirchlichen Lebens in Nürnberg werden. Das hat die evangelische Landessynode nun beschlossen. Insgesamt investiert die Kirche in den Kauf und den Ausbau der etwa 50 Jahre alten Immobilie rund 177 Millionen Euro.

Verschiedene soziale Studiengänge und Berufe vereint

In den neuen Campus soll die Evangelische Hochschule Nürnberg mit rund 1.500 Studentinnen und Studenten einziehen. Der bisherige Standort im Stadtteil Gostenhof ist auf weniger als 1.000 Studierende ausgelegt und platzt aus allen Nähten. Außerdem sollen im Campus die Fachakademien für Sozialpädagogik und für Heilpädagogik sowie verschiedene Berufsfachschulen der Rummelsberger Dienste unterkommen. Hier werden unter anderem Erzieherinnen und Erzieher ausgebildet. Nach den Worten von Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel werden künftig mehr als 2.000 junge Menschen den Campus bevölkern.

Umbau bis Ende 2023

Weil auch das Amt für Jugendarbeit und das Amt für Gemeindearbeit im neuen Campus Platz finden werden, geht sie von Synergien aus, die sich ergeben könnten. Die Bau- und Umbauarbeiten für den Campus sollen Endes des kommenden Jahres beginnen und Ende 2023 abgeschlossen sein.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!