BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Kurzarbeit bei Büromöbelhersteller Hund und Allmilmö Küchen | BR24

© BR

Mitarbeiter von Allmilmö in Zeil am Main (Lkr. Haßberge)

Per Mail sharen

    Kurzarbeit bei Büromöbelhersteller Hund und Allmilmö Küchen

    Die Corona-Krise macht sich auch bei den beiden großen unterfränkischen Möbelherstellern Hund Büromöbel und Allmilmö Küchen bemerkbar. Der Großteil der Mitarbeiter musste in Kurzarbeit gehen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Petra Staab-Wilz

    Die Coronakrise geht auch den beiden großen unterfränkischen Möbelherstellern Allmilmö und Hund nicht spurlos vorbei. Bei der Firma Hund, die in Sulzdorf an der Lederhecke (Lkr. Rhön-Grabfeld) Büromöbel produziert, sind 60 der 70 Mitarbeiter eine Woche im Monat in Kurzarbeit. Das Kurzarbeitergeld sei eine Riesenhilfe in diesen Zeiten, so Geschäftsführer André Hund. Nur so lasse sich die derzeitige Situation stemmen. Noch gehe man nicht auf dem Zahnfleisch, da bestehende Aufträge abgearbeitet würden und Einrichtungen für große Bürokomplexe weiterhin laufen.

    Hoffnung auf Aufschwung

    Andre Hund hofft, dass es spätestens zum dritten Quartal wieder aufwärts geht, so werde man mit einem blauen Auge davon kommen. Der Produzent für hochwertige Büromöbel verkauft auch an den Fachhandel, der coronabedingt geschlossen ist. Während des Lockdowns investieren große Unternehmen, Banken und Behörden eher nicht in ihre Büros, so Andre Hund. Zudem würden deren Mitarbeiter, die im Home Office arbeiten, keine hochwertigen Büromöbel kaufen. Da tue es vorübergehen auch der Küchentisch.

    Exportgeschäft leidet

    Auch bei Allmilmö in Zeil am Main (Lkr. Hassberge), Produzent für Küchen im Premiumsegment, wird das Mittel der Kurzarbeit genutzt. Die Mitarbeiter in der Produktion arbeiten täglich eine Stunde weniger. Grund ist der Rückgang beim Geschäft mit den Endverbrauchern, da die Küchenhändler geschlossen haben. Zudem leidet auch das Exportgeschäft. Derzeit profitiere man bei Allmilmö von Großprojekten mit Bauträgern, die zwei Drittel der Aufträge ausmachen. Hier werden komplette Wohnanlagen und Büros mit Küchen ausgestattet, so Michael Krines, zuständig für Controlling und Personal. Bei Allmilmö sind 75 Mitarbeiter beschäftigt. Die Küchen werden zu 80 Prozent in Deutschland verkauft.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!