BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Martina Bogdahn
Bildrechte: BR/Martina Bogdahn

Eine Kamera filmt die Kultsendung "Kunst + Krempel"

Per Mail sharen

    Drehstart zu "Kunst + Krempel" im Kloster Metten

    Die Antiquitätensendung "Kunst + Krempel" des BR ist im Kloster Metten im Kreis Deggendorf zu Gast. Wer während der Pandemie Zeit zum Ausmisten hatte und auf Schätze stieß, ist hier richtig. Bis zum Sonntag laufen nun die Dreharbeiten.

    Per Mail sharen
    Von
    • Sarah Beham
    • BR24 Redaktion

    Viele nutzten die Zeit während der Pandemie, ihre Wohnung oder das Haus auszumisten und aufzuräumen. Nicht selten kann man dabei auf wahre verborgene Schätze am Dachboden oder im Keller stoßen. Denn wer weiß schon, ob sich ein Flohmarktfund als Schnäppchen, ein Gemälde vom Dachboden als verschollenes Meisterwerk oder ein Diamantring nur als ein Imitat entpuppt.

    Antiquitäten kostenlos bewerten lassen

    Die BR-Sendung "Kunst + Krempel" bietet für solche Funde die richtige und fachliche Beratung. Bewerber können hier über ihre Antiquitäten und Raritäten mehr erfahren und sich kostenlos beraten lassen. Außerdem erhalten die Teilnehmer vor Ort einen Einblick hinter die Kulissen der Kultsendung.

    "Kunst + Krempel" zu Gast im Kloster Metten

    Die Sendung macht vom 4. bis zum 6. Juni Halt im Kloster Metten im Landkreis Deggendorf. Die Experten bewerten Objekte aus sechs Themengebieten: Skulpturen, Uhren, Kunst auf Papier, Glas, Spielzeug und Gemälde. Auch bei den Dreharbeiten von "Kunst + Krempel" müssen strenge Hygienemaßnahmen wegen Corona eingehalten werden. Dennoch erhalten die Teilnehmer vor Ort einen Einblick hinter die Kulissen der BR-Kultsendung.

    BR-Kultsendung stößt auf wertvolle Schätze

    Seit mehr als 35 Jahren stoßen Experten bei "Kunst + Krempel" immer wieder auf wertvolle Antiquitäten. So wurde bereits das als verschollen gegoltene Gemälde "Rathausplatz Breslau" des Romantikers Eduard Gaertner wiederentdeckt - mit einem Wert von rund 500.000 Euro.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!