BR24 Logo
BR24 Logo
Corona und Schule

Kulturbeutel to go – Seife selbst gemacht | BR24

© BR/Christine Weirauch

Was tun, wenn Künstlerinnen und Künstler wegen Corona keine Kurse anbieten können? Sie kreieren einen Kurs zum Mitnehmen. Die Fürther "Schule der Phantasie" bietet nun den "Kulturbeutel to go" an, einen Workshop für Zuhause.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kulturbeutel to go – Seife selbst gemacht

Was tun, wenn Künstlerinnen und Künstler wegen Corona keine Kurse anbieten können? Sie kreieren einen Kurs zum Mitnehmen. Die Fürther "Schule der Phantasie" bietet nun den "Kulturbeutel to go" an, einen Workshop für Zuhause.

Per Mail sharen

Wir testen den Kulturbeutel-To-Go sozusagen im Selbstversuch. Spannend wie bei einer Wundertüte ist es. Wir haben eine Seifen-Party bestellt und jetzt steht unser Exemplar auf dem Esstisch, eine große weiße Papiertüte. Darin: Salbeitee, Orangenschalen, Kernseife, Muffinsförmchen und ein Pappteller. Ulrike Irrgang von der Fürther "Schule der Phantasie" hat uns noch getrockneten Thymian und Salbeiblätter in den Kulturbeutel gesteckt. Wir stellen nämlich unsere eigene antiseptische Seife her.

"Der Gedanke des Händewaschens ist wirklich wichtig gerade und gerade die Kinder in der Familie zur Freude zu bringen und zu sagen, wir haben unsere eigene Seife mit ätherischen Ölen, die von Natur aus schon antiseptisch wirkt." Ulrike Irrgang, Schule der Phantasie

Seife selber herstellen ist anstrengend

Zuerst wird es aber richtig anstrengend. Mit der Küchenreibe müssen wir zwei Stück Kernseife klein reiben. Der sechsjährige Alexander und die 11-jährige Theresa wechseln sich ab: "Es ist härter und anstrengender als Parmesan reiben."

Workshops für zu Hause

Eigentlich geben Ulrike Irrgang und ihre Kolleginnen und Kollegen Kunstkurse in ihrer privaten Schule, aber auch als Dozenten in Grund- und Mittelschulen werden sie gebucht. Seit Wochen können sie wegen Corona nicht arbeiten. Wenn die Schüler nicht zu ihnen kommen können und sie nicht in die Schulen dürfen, dann bringen sie eben ihre Workshops mit den Materialen zu den Kindern. So entstand die Idee mit dem Kulturbeutel-to-go:

"Wir haben ein Pilotprojekt an einer Schule, das sind jetzt 21 Kulturbeutel an der Schule und da gibt es sowohl die Beschreibung für die Lehrer und Schüler, aber auch ein Tutorial." Ulrike Irrgang, Schule der Phantasie

Gästeseife als Muttertagsgeschenk

Bei uns Zuhause reicht eine einfache Anleitung. Zur geraspelten Kernseife kommen Wasser und Olivenöl und die Kinder kneten los. Zum Schluss mischen wir die Kräuter, den Orangenabrieb und Lebensmittelfarbe unter. Fertig ist die orange Seifenmasse. Mit unseren Plätzchenausstechern stellen die Kinder fast 20 kleine Gästeseifen her, dazu noch ein paar Seifenkugeln. Noch über Nacht trocknen und fertig ist das perfekte Muttertagsgeschenk!

© BR/ Christine Weirauch

Fertige Gästeseifen