Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Künstliche Intelligenz: Podiumsdiskussion in Würzburg | BR24

© BR

Wie ist es um das Thema Künstliche Intelligenz in Unterfranken bestellt? Das diskutiert Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, zusammen mit Wissenschaftlern und Unternehmern in Würzburg.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Künstliche Intelligenz: Podiumsdiskussion in Würzburg

Wie ist es um das Thema Künstliche Intelligenz in Unterfranken bestellt? Das diskutiert Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, zusammen mit Wissenschaftlern und Unternehmern im VCC Würzburg.

Per Mail sharen
Teilen

Künstliche Intelligenz (KI) hält mehr und mehr Einzug in unser Leben. Auch wenn sie den Arbeitsalltag und die Freizeit erheblich erleichtern kann, stehen ihr viele Menschen skeptisch gegenüber. Der Bayerische Rundfunk veranstaltet in Kooperation mit der Main-Post, der Vogel Communications Group und der Universität Würzburg eine Podiumdiskussion. Mit dabei sind Dorothee Bär (CSU), Bundesministerin für Digitalisierung, Michael Wrensch von Brose, Matthias Bauer, Geschäftsführer der Vogel Communications Group, und Andreas Hotho, Professor am Institut für Informatik der Universität Würzburg.

Abschluss eines Studierenden-Projekts

Die Podiumsdiskussion bildet den Abschluss des Projekts "Künstliche Intelligenz: Eine Multimedia-Reportage", das unter der Leitung von Kim Otto, Professor für Wirtschaftsjournalismus an der Universität Würzburg, und Prof. Dr. Lutz Frühbrodt von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Rahmen des "Wissenschaftsjahres 2019" stattgefunden hat. Förderer war das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Neben Studierenden der Uni Würzburg haben Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt sowie der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Frankfurt an dem Projekt mitgearbeitet. Mit Unterstützung der genannten Medienpartner sowie der Frankfurter Rundschau vermitteln die Studierenden in ihrer Reportage verschiedene Aspekte und Erkenntnisse zur Künstlichen Intelligenz.