BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Künstlergruppe SpessART bringt Farbe ins Impfzentrum Lohr | BR24

© BR
Bildrechte: BR

Mitglieder der Künstlergruppe SpessART stellen ihre Werke im Impfzentrum Main-Spessart in der Lohrer Spessarttorhalle aus. So wollen sie den Geimpften im Wartebereich die Zeit zu verkürzen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Künstlergruppe SpessART bringt Farbe ins Impfzentrum Lohr

Der Wartebereich des Impfzentrums Main-Spessart in Lohr bietet den dort wartenden Personen ab sofort auch etwas fürs Auge. Mitglieder der regionalen Künstlergruppe SpessART stellen dort ihre Werke aus.

Per Mail sharen
Von
  • Sylvia Schubart-Arand
  • BR24 Redaktion

Das nennt man wohl eine Win-Win-Situation: Der Warteraum des Impfzentrums in der Lohrer Spessarttorhalle wird zur Kunstgalerie – gleichzeitig bekommen Künstler in der Corona-Krise endlich wieder einmal ein Podium.

Regionale Künstler stellen im Impfzentrum aus

Die in der Region bekannten Künstler Roland Schaller, Hartwig Kolb, Udo Breitenbach, Cornelia Krug-Stührenberg und Linda Schwarz von der Gruppe SpessART haben ihre Ausstellung soeben offiziell im Impfzentrum eröffnet – gemeinsam mit Main-Spessart-Landrätin Sabine Sitter (CSU) und dem Kreisvorsitzenden des Roten Kreuzes Eberhard Sinner.

Ausstellungen wegen Corona kaum möglich

Künstler Roland Schaller sagt: "Wir wollen mit Farbe die sterile Atmosphäre eines Krankenhauses aufheitern. Die Künstler sind dankbar, endlich wieder ihre Werke öffentlich präsentieren zu dürfen". Das sei ja derzeit kaum möglich. Die Zellinger Messebaufirma, die das Impfzentrum in der Halle eingerichtet hat, beschaffte für die Künstler auch die weißen Stellwände, damit es ein einheitliches Bild gibt. Die fünf Künstler sind jeweils mit fünf bis sechs Gemälden, Collagen oder Assemblagen – Collagen mit Fundstücken – vertreten. Die einzelnen Werke sind beschriftet und können auch erworben werden. Verkaufslisten liegen aber coronabedingt nicht aus.

Künstler ließen sich von Straubing inspirieren

Seit über drei Jahrzehnten präsentiert die Künstlergruppe SpessART regelmäßig ihre Werke in gemeinsamen Ausstellungen an repräsentativen Orten, wie der Alten Turnhalle in Lohr oder im Alten Rathaus. Die Idee, jetzt ins Impfzentrum zu gehen, hat Künstlerin Linda Schwarz vom niederbayerischen Impfzentrum in Straubing in den Spessart importiert. In Straubing stellen 42 ostbayerische Künstler schon seit Ende letzten Jahres ihre Werke aus.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!