BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Kripo nimmt zwei mutmaßliche Drogendealer in Lohr am Main fest | BR24

© BR

Ermittlungserfolg für die Kripo Würzburg:Die Polizei konnte in Lohr am Main zwei mutmaßliche Drogendealer festnehmen. Die beiden Männer standen bereits seit mehreren Monaten im Fokus der Ermittler.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kripo nimmt zwei mutmaßliche Drogendealer in Lohr am Main fest

Ermittlungserfolg für die Kripo Würzburg: Die Polizei konnte in Lohr am Main zwei mutmaßliche Drogendealer festnehmen. Die beiden Männer standen bereits seit mehreren Monaten im Fokus der Ermittler.

Per Mail sharen
Teilen

Seit September 2019 hat die Kripo Würzburg gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Würzburg ermittelt. Die Polizisten hatten unter anderem zwei Männer im Alter von 29 und 58 Jahren im Visier. Schließlich gelangte die Polizei an Informationen zu einer Übergabe einer größeren Menge Amphetamin. Dabei schlugen die Ermittler zu.

Beschuldigte in Lohrer Innenstadt erwischt

Die beiden Männer seien in der Lohrer Innenstadt vorläufig festgenommen worden, so die Polizei. Beim 29-Jährigen konnten die Beamten ein Kilogramm Amphetamin sicherstellen. Außerdem entdeckten die Polizisten in der Wohnung eines der Beschuldigten mehrere Messer und zwei Schreckschusspistolen. Bei weiteren Durchsuchungen fanden die Ermittler insgesamt 200 Gramm Amphetamin und kleinere Mengen Cannabis.

Die beiden Beschuldigten sind inzwischen dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Sie befinden sich nun in Justizvollzugsanstalten. Es wurden Haftbefehle gegen sie erlassen. Die Kripo Würzburg ermittelt weiterhin in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft, gibt aber aus ermittlungstechnischen Gründen keine weiteren Details bekannt.