BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Spezialkräfte nehmen Erpresserpaar bei Geldübergabe fest | BR24

© picture alliance

Symbolbild: Spezialeinsatzkraft der Polizei

3
Per Mail sharen

    Spezialkräfte nehmen Erpresserpaar bei Geldübergabe fest

    Die Kriminalpolizei Regensburg hat ein Erpresserpärchen festgenommen. Die mutmaßlichen Täter hatten gedroht eine Arztpraxis im östlichen Landkreis Regensburg zu zerstören.

    3
    Per Mail sharen
    Von
    • Meike Föckersperger
    • BR24 Redaktion

    Wie heute erst bekannt wurde, hat die Kriminalpolizei Regensburg am Freitagabend ein Erpresserpärchen festgenommen. Der Mann und die Frau hatten Geld gefordert, ansonsten würde eine Arztpraxis im östlichen Landkreis Regensburg zerstört werden.

    Spezialeinsatzkräfte haben bei der Geldübergabe zuerst eine 38 Jahre alte Frau festgenommen, später auch ihren zwei Jahre jüngeren mutmaßlichen Komplizen. Wie die Polizei berichtet, hatte die Arztpraxis im östlichen Landkreis Regensburg vergangene Woche ein Erpresserschreiben erhalten.

    Nach Wohnungsdurchsuchung Rauschgift sichergestellt

    Die Praxis wird zerstört, wenn kein Geld fließt, so die Drohung im Schreiben. Als die 38-Jährige versuchte, das bereitgelegte Geld abzuholen, schlugen die Beamten zu. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten Beweismittel und Rauschgift sichergestellt werden. Die beiden mutmaßlichen Täter müssen sich nun wegen des Verdachts der Erpressung strafrechtlich verantworten.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!