BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Tierheim Wollaberg
Bildrechte: Tierheim Wollaberg

Diese Kornnatter wurde im Passauer Stadtteil Hals unter einer Brücke gefunden. Sie ist nun im Tierheim.

7
Per Mail sharen

    Kornnatter unter Passauer Brücke ausgesetzt

    Eine junge Kornnatter ist im Passauer Stadtteil Hals unter einer Brücke gefunden worden. Die Schlange ist nun im Tierheim. Wer sie ausgesetzt hat, ist noch unklar.

    7
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion
    • Astrid Dachs

    Im Passauer Stadtteil Hals ist eine junge Kornnatter gefunden worden, die dort wohl ausgesetzt wurde. Das Reptil befindet sich nun im Tierheim Wollaberg in Jandelsbrunn im Landkreis Freyung-Grafenau.

    In Europa nicht heimisch

    Wie eine Tierheim-Mitarbeiterin dem BR bestätigt hat, ist die zirka einen Meter lange und gelb-orange Schlange am Sonntag unter einer Brücke entdeckt worden. Das Tierheim will Strafanzeige gegen den unbekannten Täter erstatten, der das Reptil in einer Papierschachtel ausgesetzt hat. Die Schlange befindet sich im Tierheim nun in einem Terrarium.

    Kornnattern sind in Europa nicht heimisch, die ungiftige Schlangenart stammt ursprünglich aus Nordamerika. Die Schlangen können recht alt werden - mindestens 15 Jahre, so das Tierheim. Nun werden Zeugen und auch ein neuer Besitzer für die Schlange gesucht.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!