BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Konditormeister erhält Bewährungsstrafe für sexuellen Missbrauch | BR24

© BR-Studio Franken/Michael Franz

Die zweijährige Haftstrafe für den Konditormeister setzte das Gericht zur Bewährung aus.

3
Per Mail sharen

    Konditormeister erhält Bewährungsstrafe für sexuellen Missbrauch

    Ein Konditormeister aus Nürnberg ist von der Jugendkammer am Nürnberger Landgericht zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Der 33-Jährige hatte Auszubildende mehrfach sexuell belästigt und vergewaltigt.

    3
    Per Mail sharen

    Im Prozess um sexuellen Missbrauch und Vergewaltigung hat die Jugendkammer des Nürnberger Landgerichts einen 33 Jahre alten Konditormeister zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Unter anderem wurde er wegen sexueller Belästigung in 50 Fällen und Vergewaltigung in zwei Fällen schuldig gesprochen.

    Minderjährige Auszubildende bedrängt und missbraucht

    Der 33-Jährige hatte während der Verhandlung ein vollumfängliches Geständnis abgelegt. Der Konditormeister hatte über längere Zeit hinweg minderjährige Auszubildende bedrängt, missbraucht und belästigt. Zeitweise saß er auch in Untersuchungshaft. Auf seinem Rechner wurden zudem Bilddateien mit kinderpornographischem Inhalt gefunden. Auch aufgrund seines Geständnisses wurde die Haftstrafe zur Bewährung ausgesetzt.